Tag: plotterdatei

Erneut haben wir eine bestehende Datei grundüberarbeitet, sodass für diese Datei ein neues Update in unserem Shop erhältlich ist.

Es handelt sich dabei um die Datei „Burg“, die zu den bisherigen Grundteilen einige Verzierungen wie Fensterrahmen, Torbogen und Geister (sozusagen als Halloween-Effekt) dazu bekommen hat.

Die Burg ist nun in 2 verschiedenen Größen herstellbar:

In der Datei „Teil 2“ wurde bei diesem Update nun auch eine aufgeteilte Burgmauer hinzugefügt. Dadurch ist es möglich, diese Burg auch in einem großen Format zu plotten.
D.h. Wenn man die Teile in der üblichen Rahmengröße von 20 x 29 cm plottet, dann erhält man eine Burg mit einer fertigen Größe von 9,5 x 9,5 x 7,5 cm. Diese Größe passt übrigens ideal für eine Explosionsbox in Standardgröße (Seitenkantenlänge von ca. 10 cm).

Wenn man jedoch eine größere Burg haben möchte, dann muss lediglich die Rahmengröße auf ein Format von 29 x 42,05 cm eingestellt werden. Die Burgmauer des Teil 1 wird hier jedoch nicht verwendet (zu groß, sie passt nicht mehr für die Papiergröße A4), sondern man verwendet anstatt dessen die aufgeteilte Burgmauer des Teil2 (diese Teile passen auch in der großen Größe wunderbar für A4-Papier).
Die vergrößerte Burg hat nach dem Zusammenkleben eine Größe von ca. 14 x 14 x 11 cm und kann als schöner Dekorgegenstand verwendet werden.

Die genial passende Mauerstruktur  erhält die Burg übrigens mit einem unserer neuesten digitalen Designpapiere – und zwar handelt es sich dabei um das Designpapier „Castle Themes“.

Wir hoffen dir gefällt das neue Update der Burg und auch das neue Designpapier und wünschen viel Spaß beim Verwenden!

Bestell Links:

Verwendete Plotterdateien: Burg
Verwendetes Dititalpapier: Castle Themes

Bei unserem heutigen Blogbeitrag dreht sich alles um die Themen Halloween und Burg bzw. Schloss.

Noch ist ja ausreichend Zeit um sich auf diesen Anlass vorzubereiten, deshalb sind heute einige neue Dateien in unseren Shop gezogen – aber auch neue Updates bereits bestehender Dateien haben wir aktuell vorgenommen.

Unser Halloween-Tisch, an dem sich dann am 31. 10 vorbeikommende Kinder bedienen dürfen, ist bereits vorbereitet. Auf die einzelnen Verpackungen und Gegenstände werde ich nach und nach in den kommenden Tagen genauer eingehen.

Für heute möchte ich euch die beiden neuen Digitalpapiere „Halloween Themes“ und „Castle Themes“, die Julian ausgearbeitet hat, vorstellen:
Mit diesen beiden Digitalpapieren sind einerseits einige Verpackungen, als auch eine Explosionsbox, sowie zwei Burgen entstanden.

Dieses Mal gibt es auch eine neue Datei, nämlich das Gittertor, dass bis zum 5. September 2021 gratis in unserem Shop erhältlich ist. Danach ist diese Datei nur für Stammkunden weiterhin als Gratis-Datei vorgesehen.
Als zweite Stammkunden (Gratis) Datei gibt es außerdem das neue Halloween Etikett (bzw. Zierrahmen), mit dem Deckeln von Explosionsboxen verschönert werden können – dazu gibt es in unserem morgigen Blogbeitrag detailliertere Infos.

Bestell Links:

Verwendete Plotterdateien (Foto): Burg, Halloween Etikett, Gittertor, Halloween Sarg, Kerzen-Adventkalender, Diagonalbox, Zündholzschachteln, Einkaufstasche
Verwendetes Dititalpapier: Castle Themes, Halloween Themes,

Vor kurzem wurde eine Geburtstags-Explosionsbox zum Thema Yoga gewünscht. Damit wir diese umsetzen konnten, musste eine entsprechende neue Schneidedatei, passend für das Thema Yoga umgesetzt werden.
Und so sieht das neue Motiv aus:

Mit diese neuen Datei lässt sich eine Yoga-Explosionsbox mit Seitenkantenlänge 4″ (=ca. 10,2 cm) wunderbar umsetzen. Und als Umrahmung (Pflanzen, Untergrund unter dem Podest) haben wir zusätzlich die Schneidedatei „Angeln am Teich“ verwendet.

Bestell Links:

Verwendete Plotterdateien: Yoga Motive, Angeln am Teich
Verwendetes Papier: White, Limenade, Pine, Bear, Hazelnut, Holly
Explosionsbox fix und fertig hergestellt: Yoga Explosionsbox

Schon des öfteren wurde danach gefragt, ob wir eine Datei zur Herstellung einer Hochzeitstorte bzw. Stocktorte haben. Nun ist es so weit und ab sofort ist eine Stocktorten-Datei in unserem Shop erhältlich.

Zusätzlich zur Grundform der Torte sind bei diesem Dateien-Set zwei verschiedene Varianten für das Tortendekor dabei. Und zwar einmal eine Variante mit Blumen, Schleifen und Brautpaar – und als zweite Variante Dekor mit vielen Herzen.
Mit der Herzdeko-Variante haben wir auch eine neue Explosionsbox ausgearbeitet.
Abgesehen von der Schneidedatei ist bei uns auch  das für diese Box verwendete Papier bzw. Cardstock erhältlich. Ebenso die verwendeten Stanzformen (Schriftzug Hochzeit und die bestickten Plaketten).
Die entsprechenden Links findest du unten bei den Bestell Links.

Auch dieses Mal hat Julian ein zum Thema Hochzeit passendes ausdruckbares Digitalpapier entworfen, das bei der Herstellung dieser Box natürlich gleich zum Einsatz kam.

Zum Abschluss des heutigen Beitrages möchten wir dir noch ein Video zeigen, in dem zu sehen ist, wie die Stocktorte zusammengeklebt wird.

 

Bestell Links:

Plotterdatei: Hochzeitstorte
Digitalpapier: Wedding Elegance
Verwendetes Papier (Cardstock): Petalsoft, Romance, Smoky, White
Verwendete Stanzformen: Hochzeit, Schöne bestickte Rahmen
Klebstoff: Flüssigkleber
Explosionsbox fix und fertig hergestellt: Explosionsbox Torte mit Herzen

Für diese Explosionsbox zum Abschluss der Matura (Abitur) habe ich eine Schultafel (SVG und Bastelbogen) ausgearbeitet.

Nach dem Zusammenkleben ist es möglich, in der Tafel einen Geldschein zu verstauen. In diesem Fall empfiehlt es sich aber, die Tafel am oberen Ende zusätzlich mit einer Büroklammer zu verschließen.
Als Verzierung für die Laschen in der Explosionsbox habe ich Plaketten mit einer Krone gestaltet.

Für das Schneidedateien-Set habe ich die Kronen Plaketten zusätzlich noch in einer großen Größe entworfen. Die großen Plaketten sind z.B. ideal für die Gestaltung von Explosionsboxen Deckeln.
Wie bei meinen allen neuen Dateien ist auch dieses Mal ein farbig gefüllter Bastelbogen (für händischen Zuschnitt) mit dabei.

Bestell Links:

Plotterdateien:  Schultafel, Plaketten mit Krone
Explosionsbox (fix und fertig): Explosionsbox zum Abschluss von Studium oder Schule

Eine Einladung zum Frühstück oder zum Essen ist ein tolles Geschenk, das man mittels einer Explosionsbox mit gedecktem Tisch wundervoll überreichen kann.

Die beiden nachfolgenden Explosionsboxen musste ich genau für diesen Zweck herstellen und zwar zum einen eine Frühstücksbox zum Hochzeitstag:Und des weiteren eine Geschenkbox zum Geburtstag:Beim Großteil meiner Boxen verwende ich Papier von Stampin’Up!, weil dieses Papiersortiment meines Erachtens einfach die schönsten Farbtöne umfasst.
Bei der Frühstücksbox habe ich hauptsächlich die Farben flieder/heideblüte/amethyst eingesetzt. Und bei der Geburtstagsbox stehen die Farben pfauenblau/calypso/savanne im Vordergrund.

Die Tische und Sessel sind natürlich wiederum mit meiner Silhouette Cameo entstanden. Die Schneidedatei Sessel-/Tischgarnituren wird regelmäßig für solche Zwecke von mir verwendet. Diese Datei hat übrigens kürzlich Zuwachs bekommen, denn im Lieferumfang ist nun auch eine zweite Sessel-/Tischgarnitur – und zwar habe ich das zweite Sessel-/Tisch-Set im Hochzeitsdesign gestaltet. Somit sind mit dieser Schneidedatei nun auch ganz tolle Hochzeitsboxen machbar.

Diese Explosionsbox habe ich für einen Geburtstag hergestellt. Das zugrunde liegende Geburtstagsgeschenk ist ein Tauchkurs, deshalb wurden Taucher- bzw. Unterwassermotive für diese Box gewünscht.
Für die Umsetzung habe ich deshalb wieder eine neue Schneidplotterdatei entworfen – du findest sie hier in meinem Shop.Von außen sieht die Box wie folgt aus:Es folgt ein Foto der Innen-Ansicht:Das Unterwassermotiv habe ich mit einer Mini-Schatzkiste ergänzt. Deshalb habe ich meine Schatzkisten-Datei erneut upgedatet – d.h. es ist nun auch die Mini-Variante bei der ursprünglichen Schatzkistendatei dabei. Falls du diese Datei zu einem früheren Zeitpunkt bereits gekauft hast, kannst du bei mir ein kostenloses Update anfordern.Für die Gestaltung der Seitenwände habe ich bunte Fische gezeichnet und diese ebenfalls mittels Schneidplotter ausgeschnitten. Auch die Fische werde ich zu einem späteren Zeitpunkt in meinen Shop aufnehmen – jedoch möchte ich noch weitere Fische (z.B. Hai) hinzufügen, deshalb brauche ich dafür noch etwas Zeit…
Ach ja – die Rückansicht des Tauchers möchte ich dir noch zeigen. Mundstück und das Sauerstoffgerät habe ich mittels schwarzem Faden (bzw. Kordel) verbunden.Die geplotteten Muscheln habe ich mit jeweils einer Klebeperle aufgepeppt – ein weiterer kleiner Hingucker, der zu guter Letzt das Gesamtwerk  abrundet.

Im Grunde genommen kommt es äußerst selten vor, dass ich eine Explosionsbox, dessen Entwurf von jemand anderen stammt, nachmache. In diesem Fall ist es anders. Denn die liebe Andrea von stempelliese.com hat mir eine ihrer Anfragen weitergeleitet, da sie zu wenig Zeit für die Umsetzung dieser Bestellung hatte. Der Besteller wünschte sich eine Kreuzfahrt Explosionsbox für eine Norwegen-Reise und zwar genau nach diesem Vorbild.

Als ich mir daraufhin die Fotos und das Video auf Andreas Webseite angesehen habe, wusste ich, da kommt eine riesige Menge Arbeit auf mich zu! Diese Box habe ich sofort als super-schön wahrgenommen und ich war total inspiriert!
Da ich aber nicht exakt die selben Werkzeuge (Stempel, Stanzen, Designpapier…) wie Andrea zur Verfügung habe, musste ich enorm viel Vorarbeit für die Umsetzung dieser Box leisten.

Bereits von außen ist diese Explosionsbox ein echter Hingucker. Auf dem Deckel befindet sich der Spruch „Du bist einfach wunderbar“ – hier war die Umsetzung noch ganz einfach für mich, weil ich glücklichwerweise dasselbe Stempel- und Stanzenset von Stampin’Up! mein Eigen nennen darf, das auch Andrea für den Deckel verwendet hat.Bei der Herstellung der Plakette musste ich aber bereits auf ein anderes Stempelset als Andrea zurückgreifen: (mehr …)

Erst vor kurzem gab es in meinem Blog eine Explosionsbox mit Schlafzimmermöbeln. Nun ist auch eine Küchen-Explosionsbox hinzugekommen und die Plotterdatei der Einzelteile für die Kücheneinrichtung gibt es wiederum hier in meinem Online-Shop. Die Größe der geplotteten Möbel passt ideal für eine Explosionsbox mit einer Seitenkantenlänge von 4″ (=ca. 10 cm). Die Miniatur-Küche für den Shop habe ich mit glänzend weißem Papier hergestellt. Als Kontrast habe ich Papier in der Farbe merlotrot von Stampin’Up! verwendet. Einige Teile habe ich auch mit Metallic-Folienpapier in silber hergestellt (z.B. Türgriffe oder Waschbecken).Küchenmöbel mit Schneidplotter

Bei der Explosionsbox habe ich einige sehr helle Papierfarben verwendet, u.a. weiß, flieder, saharasand und schiefergrau.
Zunächst möchte ich dir die Außenansicht dieser Box zeigen.Ex folgt das Innenleben. Die Arbeitsfläche habe ich übrigens mit Papier hergestellt, das ich noch vor dem Plotten mit dem (leider nicht mehr erhältlichen) Marmorstempel von Stampin’Up! bestempelt habe. Die Wände hinter der Küchenzeile habe ich mit der neuen Prägeform „Mauerwerk“ geprägt.
Für die Blumen-Verzierung habe ich die Stanze mittelgroßes Gänseblümchen (ebenfalls im neuen Katalog von Stampin’Up!) verwendet.Noch einige Detailfotos:

Heute gibt es eine zweite Variante des Picknickkorbes. Einerseits habe ich dieses Mal den Picknickkorb auch innen mit farbigem Papier „austapeziert“. Und anstatt des Schleifenbandes werden Verschlussklammern zum Verschließen des Picknickkorbes verwendet.Die seitliche Prägung ist dieses Mal mit der Prägeform Korbgeflecht entstanden. Für die seitliche Torte habe ich das Stempelset „Kuchen ist die Antwort“ sowie die dazupassende Torten-Handstanze verwendet.