Tag: scanncut

Eine Einladung zum Frühstück oder zum Essen ist ein tolles Geschenk, das man mittels einer Explosionsbox mit gedecktem Tisch wundervoll überreichen kann.

Die beiden nachfolgenden Explosionsboxen musste ich genau für diesen Zweck herstellen und zwar zum einen eine Frühstücksbox zum Hochzeitstag:Und des weiteren eine Geschenkbox zum Geburtstag:Beim Großteil meiner Boxen verwende ich Papier von Stampin’Up!, weil dieses Papiersortiment meines Erachtens einfach die schönsten Farbtöne umfasst.
Bei der Frühstücksbox habe ich hauptsächlich die Farben flieder/heideblüte/amethyst eingesetzt. Und bei der Geburtstagsbox stehen die Farben pfauenblau/calypso/savanne im Vordergrund.

Die Tische und Sessel sind natürlich wiederum mit meiner Silhouette Cameo entstanden. Die Schneidedatei Sessel-/Tischgarnituren wird regelmäßig für solche Zwecke von mir verwendet. Diese Datei hat übrigens kürzlich Zuwachs bekommen, denn im Lieferumfang ist nun auch eine zweite Sessel-/Tischgarnitur – und zwar habe ich das zweite Sessel-/Tisch-Set im Hochzeitsdesign gestaltet. Somit sind mit dieser Schneidedatei nun auch ganz tolle Hochzeitsboxen machbar.

Diese Musical-Explosionsbox wird als Symbolgeschenk für Karten zum Musical Aladdin überreicht. Damit ich diese Box herstellen konnte, musste ich zunächst einiges für den Schneidplotter entwerfen. Dazu gehören die Bühne und die Sitzreihen, die Figuren Aladdin samt seiner Prinzessin, sowie dem fliegenden Teppich.

Zunächst zeige ich dir diese Explosionsbox von außen:Nach dem öffnen ist die Bühne samt Sitzreihen ersichtlich. der fliegende Teppich wurde mit Fäden am Bühnengestell aufgehängt, sodass der Teppich sozusagen etwas wackelt bzw. schwebt.Natürlich darf auch eine Wunderlampe nicht fehlen, deshalb ist die Plakette des Einsteckfaches damit ausgestattet worden.Die Rückwand der Bühne zeigt außerdem noch das Bühnenbild in Form eines symbolischen Palastes. Dieses Detail ist ebenfalls in der Aladdin-Figuren-Schneidplotterdatei enthalten.

Nach einer kleinen Pause gibt es heute einen weiteren CuttingMachine-BlogHop. Da die Urlaubszeit vor der Tür steht, lautet unser heutiges BlogHop-Thema Urlaub und Reise.

Alle BlogHop-Teilnehmer/innern durften sich eine Datei aus der Schneidplotter-Kategorie „Urlaub und Reise“ in meinem Shop aussuchen. Für meinen eigenen Beitrag habe ich etwas neues entworfen und zwar eine venezianische Gondel, d.h. mein heutiges Projekt ist eine Reise-Explosionsbox als Symbolgeschenk für eine Reise nach Venedig.
Die Plotterdatei für die venezianische Gondel findest du hier in meinem Shop.

Und nun einige Fotos meines Projektes:Farblich habe ich in erster Linie die Farbtöne aquamarin, jade und babyblau verwendet.
Die Gondel ist natürlich klassisch in schwarz gehalten mit einigen Details in Gold.Für die Verzierung zweier Seitenwände habe ich Häuserreihen gestempelt.Eine weitere Seitenwand habe ich mit einer geplotteten Rialtobrücke bestückt.

Und nun bin ich schon ausgesprochen neugierig auf den nächsten Beitrag von Bernd Hellmund!

Zu guter Letzt noch die Übersicht aller teilnehmenden Blogs:

  1. Brigitte Baier-Moser – hier befindest du dich gerade
  2. Bernd Hellmund
  3. Sabine Steinkress
  4. Sonja Fischer

Wenn auch du dich unserem CuttingMachine Designteam zum gelegentlichen BlogHoppen anschließen möchtest, dann würde es mich freuen, wenn du dich hier anmeldest!

Selbstgebackene kleine Torten sind ein wunderbares Geschenk und am besten kommen sie zur Geltung, wenn man sie in einer passenden Verpackung verschenkt. Da ich demnächst wieder einige solcher Geschenke benötige, habe ich eine Schneidplotterdatei für die Herstellung kleiner Tortenschachteln ausgearbeitet. Die Schneidplotterdatei ist wiederum hier in meinem Shop erhältlich.

Konkret benötige ich demnächst 4 solcher Tortenboxen und ich habe sie mit einigen Produkten von Stampin’Up! aufgepeppt. Unter anderem habe ich auch Dinge verwendet, die im Anfang Juni erscheinenden Jahreskatalog erhältlich sein werden. Z.B. das Stanzformenset „Raffiniert bestickte Rahmen“ womit ich die Banderole verziert habe.Außerdem habe ich die Papier- und Stempelfarben „Rauchblau“ und „Rokoko-Rosa“ – welche zu den kommenden In-Colors gehören, bei zwei Tortenboxen angewendet.Die Verpackungen sind somit vorbereitet und ich muß kurz vor dem Verschenken natürlich noch entsprechende Törtchen backen. Die Backformen, in denen ich die 12-cm-Torten backe, sind von der Firma Zenker – einfach nach danach googeln und du wirst fündig, falls auch du solche Backformen benötigst 🙂

Da kürzlich eine Explosionsbox mit einem Hotel gewünscht wurde, habe ich mich kurzerhand an meinen Computer gesetzt und eine entsprechende Schneidplotterdatei ausgearbeitet.Das fertige Hotel sieht dann so aus:Natürlich möchte ich dir die Fotos der fertigen Explosionsbox nicht vorenthalten:Auch dieses Mal ist die Schneidplotterdatei für das Hotel in unserem Online-Shop erhältlich.

Unsere Tennis-Explosionsboxen werden recht häufig bestellt, deshalb habe ich mich dazu entschlossen, eine Schneidplotterdatei mit Tennis-Motiven auszuarbeiten. Enthalten sind u.a. Tennisspieler, Tennisfeld und Tennisschläger in zwei Größen.
Diese Schneidplotterdatei ist ab sofort hier in unserem Shop erhältlichBei der Herstellung der beiden Tennisspieler (Männlein/Weiblein) empfiehlt es sich, dass diese sofort nach dem Zuschneiden noch direkt auf der Schneidmatte bemalt werden.Nach dem Bemalen werden die Teile von der Schneidmatte gelöst und zu entsprechenden Figuren zusammengeklebt.

Im Shop ist nun außerdem eine neue Tennis-Explosionsbox erhältlich:Hier noch Spezial-Variante dieser Tennisbox – diese wurde als Symbolgeschenk für eine Reise zu den US-Open verschenkt.

Da ich vor kurzem wieder einmal eine Explosionsbox mit Flugzeug herstellen musste, dachte ich, dass es an der Zeit ist, eine entsprechende Schneidplotterdatei zu entwickeln.
Diese Aufgabe habe ich nun erledigt und das ist dabei herausgekommen: Für das Zusammenkleben des 6seitigen Korpus des Flugzeuges braucht man ein bißchen Geduld und etwas Fingerspitzengefühl, aber sobald man es zwei- oder dreimal hergestellt hat, geht es eigentlich recht flott von der Hand. Die Verwendung einer Pinzette beim Zusammenkleben ist meiner Meinung nach jedoch unerlässlich.
Im nachfolgenden Video kannst du dir den Zusammenbau des roten Flugzeuges ansehen:

Die Größe der Flugzeuge habe ich so gewählt, dass es gut in eine übliche Explosionsbox (10x 10 x 10 cm) hineinpasst.
Noch ein paar Fotos meiner neuen Flugzeuge:

Schon vor einiger Zeit habe ich versprochen, unsere Schnittdatei für Klavier (in Form eines Flügels) in unserem Online-Shop aufzunehmen. Irgendwie sind dann immer dringendere Aufgaben dazwischen gekommen – aber jetzt ist es so weit, das Klavier ist nun in unserem Online-Shop in Form einer Schneidplotterdatei (z.B. .studio3-Datei für Silhouette Cameo oder .svg-Datei für Brother ScanNCut) erhältlich .
Es gibt auch ein entsprechendes Bastelvideo, in dem du dir ansehen kannst, wie die geplotteten Einzelteile zusammengeklebt werden müssen:

Das Klavier habe ich übrigens deshalb in roter Farbe zusammengeklebt, weil die Handgriffe im Video kaum zu sehen sind, wenn man es in schwarzer Farbe bastelt. Abgesehen davon sieht der Flügel meiner Meinung nach in roter Farbe sehr schick aus 🙂
Natürlich ist das Klavier auch mit schwarzem Karton umsetzbar, so wie z.B.: in der nachfolgenden Explosionsbox, in die das Klavier zusammen mit einer Querflöte eingebaut wurde. Die Querflöte besteht übrigens aus einem Stück Papierstrohhalm, der mit Silberpulver unter Verwendung des Stampin’Up!-Erhitzungsgerätes embosst wurde.

 Weiterlesen …

Heute gibt es bei uns eine weitere Schneidplotterdatei. Mit dieser Datei kann man Häuserreihen bzw. Reihenhäuser zuschneiden.
Das Geniale daran: Diese Häuserreihen sind ruck-zuck hergestellt, deshalb ist auch das zugehörige Bastelvideo relativ kurz ausgefallen.
Die Downloaddateien (.studio3, .svg und .pdf) findest du hier in unserem Online-Shop.

Ich habe mich bei der Herstellung für folgende drei Farb-Variationen entschieden: (mehr …)

Ab sofort kannst du unser neuestes Schneidplottermodell nachmachen, denn die Schnittdatei für den Motorroller aus meinem letzten Blogbeitrag, ist ab jetzt in unserem Online-Shop erhältlich. Auch bei diesem Papiermodell habe den Download sowohl für Silhouette Cameo (.studio3) als auch für andere Geräte (.svg z.B. für Brother ScanNCut) aufbereitet. Und ein druckbares .pdf ist bei den Downloaddateien ebenfalls enthalten.

Es gibt auch dieses Mal ein Bastelvideo, in dem zu sehen ist, wie zunächst die Einzelteile zu Baugruppen zusammengeklebt werden. Danach werden die einzelnen Baugruppen miteinander verbunden bzw. verklebt:

Hier habe ich übrigens dieses Mal auch ein Foto, worauf man einen Motorroller sozusagen auch im „halbfertigen“ Zustand sieht: Und Fotos von meinen fertigen Werken gibt es natürlich auch! 🙂
 (mehr …)