Our Blog

Im Grunde genommen kommt es äußerst selten vor, dass ich eine Explosionsbox, dessen Entwurf von jemand anderen stammt, nachmache. In diesem Fall ist es anders. Denn die liebe Andrea von stempelliese.com hat mir eine ihrer Anfragen weitergeleitet, da sie zu wenig Zeit für die Umsetzung dieser Bestellung hatte. Der Besteller wünschte sich eine Kreuzfahrt Explosionsbox für eine Norwegen-Reise und zwar genau nach diesem Vorbild.

Als ich mir daraufhin die Fotos und das Video auf Andreas Webseite angesehen habe, wusste ich, da kommt eine riesige Menge Arbeit auf mich zu! Diese Box habe ich sofort als super-schön wahrgenommen und ich war total inspiriert!
Da ich aber nicht exakt die selben Werkzeuge (Stempel, Stanzen, Designpapier…) wie Andrea zur Verfügung habe, musste ich enorm viel Vorarbeit für die Umsetzung dieser Box leisten.

Bereits von außen ist diese Explosionsbox ein echter Hingucker. Auf dem Deckel befindet sich der Spruch „Du bist einfach wunderbar“ – hier war die Umsetzung noch ganz einfach für mich, weil ich glücklichwerweise dasselbe Stempel- und Stanzenset von Stampin’Up! mein Eigen nennen darf, das auch Andrea für den Deckel verwendet hat.Bei der Herstellung der Plakette musste ich aber bereits auf ein anderes Stempelset als Andrea zurückgreifen:Richtig spannend wird es aber erst, wenn man die Box öffnet:Bereits beim Designpapier, das bei der rechten Lasche für die Steckkarte zum Einsatz kam, musste ich mir etwas einfallen lassen. D.h. ich habe kurzerhand einige norwegische Städtenamen herausgesucht, diese in Adobe Illustrator plaziert (verschiedene Größen und Schriftarten angewendet), dann noch die Norwegen-Flagge nachempfunden – und –  voilà – fertig war mein Designpapier für die Kartenlasche.Im nächsten Schritt musste ich mir etwas für die Seitenlasche mit den Bergen einfallen lassen. Ich besitze keine ähnliche Stanzform, wie Andrea sie angewandt hat. Also musste ich etwas mit für meine Silhouette Cameo entwerfen. Entstanden ist dabei die Plotterdatei Bergpanorama, die nun auch in meinem Shop erhältlich ist. Ich habe die Plotterdatei übrigens gleich so gestaltet, dass sie sowohl für 4x8x4″-Boxen als auch für 4x4x4″-Boxen verwendbar ist (d.h. der Download enthält beide Größen-Variationen).

Nun kam der schwierigste Teil – die Umsetzung des aufwändigen zentralen Motives mit Häusern, Kreuzfahrtschiff und Segelboot. Wobei ich vorab noch ein Fach für die lange Ziehkarte (unterhalb des Schiffes) berücksichtigen musste.

Bei den Häusern habe ich sofort an meine Schneidplotterdatei „Häuserreihe“ gedacht. D.h. ich habe etwas Ähnliches benötigt – jedoch in winzig klein. Deshalb habe ich diese Datei mit einer weiteren Variante – nämlich mit Mini-Häuschen in Zweier- und in Dreierreihe ergänzt. Im nächsten Schritt ging es dann an das „Eingemachte“ nämlich die Herstellung des tollen Kreuzfahrtschiffes. Andrea hat dies mit viel Mühe händisch zugeschnitten und umgesetzt – Hut ab vor dieser großartigen Leistung!
Da ich die exakte Zuschneidearbeit meines Schneidplotters liebe, habe ich mich für die Herstellung des Schiffes wiederum an meinen Computer gesetzt und eine weitere Datei für meine Silhouette entwickelt (natürlich auch in .svg erhältlich, falls du z.B. einen Brother ScanNCut-Plotter besitzt).
Die Datei für das Kreuzfahrtschiff ist bereits in meinem Shop erhältlich – und weil ich bei der Herstellung gleich auch an das Schiff mit Mund und Augen gedacht habe 😉 – habe ich eine zweite Variante entworfen (ebenfalls im Download enthalten).

Für das kleine Segelboot habe ich mich noch einer meiner sich in meinem Archiv befindlichen Dateien bedient (nicht im Shop erhältlich, denn dafür müsste ich noch einiges an Zeit in die Datei stecken, damit sie sozusagen für meine Begriffe als „shoptauglich“ angesehen werden kann).Somit wäre ich mit der Box „beinahe“ fertig gewesen. Wenn da nicht noch die Ziehkarte unterhalb des Schiffes zu machen gewesen wäre :-).
Und – aaaahhh – natürlich hatte ich kein Stempelset zur Verfügung, das auch nur annähernd geeignet gewesen wäre, um damit das Motiv auf der Karte zu gestalten.
Was macht „man“ – äh „frau“ also? Aquarellkarton und Farben auspacken und so gut es halt geht, auf die schnelle eine Berglandschaft malen. Danach das Ganze digitalisieren und eine Druck- und Schneidedatei für diese Ziehkarte ausarbeiten. Fast fertig – wenn da nicht auch noch das bewegbare Schiffchen entlang der Karte gewesen wäre 😀 😀 – D.h. hier noch eine entsprechende Grafik ausarbeiten und dann das Ganze mit der Print&Cut-Funktion meiner Silhouette zuschneiden lassen.

Erwähnenswert ist noch, dass man in Ausnahmefällen (so wie hier) eine Klebelasche besser außen festklebt und nicht – wie üblich – innen versteckt hineinklebt. Der Grund dafür ist, dass man so die Ziehkarte besser in die Hülle hineinstecken kann. Denn wenn die Klebelasche innen verklebt werden würde, könnte sie lästigen Widerstand beim hineinstecken der Karte bereiten (siehe Foto rechts oben in obiger Fotostrecke).

Die verwendete Print&Cut-Datei samt druckbarem Aquarellbild und Schiffchen werde ich bald in meinen Shop aufnehmen. Zuvor möchte ich die Schiffchen jedoch auch noch in anderen Farben gestalten und außerdem ein zweites Aqurarellbild für eine südliche Landschaft dazugeben. D.h es wird noch ein bißchen dauern, bis ich dies umgesetzt habe…

So – dies war nun zur Abwechslung mal ein seeeehr langer Beitrag. Danke noch einmal an Andrea bezüglich der Weiterleitung dieser Bestellung und vor allem auch für die tolle Inspiration aufgrund deines Werkes! Es hat mir echt große Freude gemacht, diese Box zu umzusetzen!

Noch ein paar abschließende Fotos:Da dies ausnahmsweise mal ein sehr langer Beitrag mit vielen Details war, würde ich mich natürlich sehr über Kommentare freuen!

Comments ( 6 )

  • Andrea says:

    Liebe Brigitte, ich wusste es???? Wenn jenand diese Box nachbasteln kann, dann Du. Toll! Wie Du das alles umgesetzt hast, ist der Hammer. Die Häuserreihe und das Schiff sind so schön geworden. Die komplette Box ist mega schön . Und in Zukunft habe ich es dank Dir auch etwas leichter. Hut ab, Du bist eine wahre Künstlerin. Vielen Dank fürs Aushelfen.

  • Kevin Steinbrücker says:

    Hallo,

    die Box sieht super aus. Kann man diese bei Ihnen oder bei „stempelliese“ bestellen ? Der Link funktioniert leider nicht.

    Danke für die Rückmeldung.

    Beste Grüße

    K. Steinbrücker

  • Laura says:

    Heey, kann man diese Ziehkarte bei Ihnen bestellen?

    • brigitte
      brigitte says:

      Hallo! Derzeit ist diese Ziehkarte als Schneidedatei leider nicht bestellbar. Da diese Schneidedatei damals nur für Silhouette Cameo ausgearbeitet wurde und die Print und Cut Funktion leider sowohl für Brother- als auch für Cricut Plotter gänzlich anders funktioniert, bzw. mit Cricut leider keine Print und Cut Dateien die nahe an der A4 Größe liegen, geschnitten werden können, habe ich beschlossen diese Datei bis auf weiteres gänzlich aus dem Shop zu nehmen.

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *