Category: Silhouette Cameo

Eine weitere originelle Explosionsbox wurde bei uns bestellt. Und zwar war dieses Mal eine Explosionsbox passend zum Thema „Bauerntheater“ gewünscht. Der Anlass für diese Box ist auch dieses Mal ein Geburtstag, daher weist der Deckel die Geburtstagszahl 70 auf.Wenn man die Box öffnet, dann sind unter anderem eine Bühne plus Bühnenvorhang sichtbar. Beim nachfolgend Foto kannst du gleich mal durch den Bühnenvorhang hindurchgucken 😉

 Weiterlesen …

Am 19. Jänner findet ein Explosionsboxen-Workshop bei uns statt. Dabei werden wir die „kleinere Schwester“ der kürzlich hier im Blog gezeigten Ritterburg-Explosionsbox herstellen.

Nachfolgend einige Fotos unseres Workshop-Projektes:Explosionsbox mit Ritterburg - AußenansichtExplosionsbox mit Ritterburg - InnenansichtDiese Explosionsbox hat wiederum die üblichen Maße. D.h. es ist eine Würfelform mit 10 cm Kantenlänge. Daher können meine regelmäßigen Workshopteilnehmerinnen auch bei diesem Workshop bereits Erlerntes aus früheren Workshops anwenden. 🙂

Stempelmotive mit dem Produktpaket „Zauberhafter Tag“

Die Stempelmotive, die wir beim Workshop verwenden werden, entstammen erneut dem Set „Zauberhafter Tag“. Wir werden den Workshop damit starten, dass meine Teilnehmerinnen die Stempelmotive mit Aquarelltechnik ausmalen.

Ritterburg, zugeschnitten mit Silhouette Cameo

Die Ritterburg inmitten dieser Box ist dieses Mal eine etwas einfachere Variante. Die Einzelteile werde ich vorab mit meinem Silhouette Schneidplotter zuschneiden. Beim Workshop müssen also nur mehr die entsprechenden Einzelteile zusammengebaut werden.
Auch die Schneidplotterdatei für diese Ritterburg ist in unserem Online-Shop erhältlich.

Der Zusammenbau der Burg ist meines Erachtens relativ einfach, sodass auch Schneidplotter-Anfänger gut zurechtkommen.

 Weiterlesen …

Heute, am letzten Tag des alten Jahres, möchte ich dir etwas ganz Besonderes zeigen, denn 2018 wird es mit dem neuen Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin’Up! garantiert märchenhaft! 🙂

Stempelmotive mit dem Produktpaket „Zauberhafter Tag“

Die Stempelmotive aus diesem Set eignen sich hervorragend zum Colorieren mit Aquapainter. Ein Tipp für Stempel-Neulinge: Wenn man Stempelmotive ausmalen möchte, darf man beim Stempeln des Motives auf keinen Fall wasserlösliche Stempelfarbe verwenden. Deshalb habe ich die Motive zunächst mit schwarzer Archivtinte von Stampin’Up! aufgestempelt und danach mit wasserlöslicher Stempelfarbe bunt ausgemalt. Weil mir diese Stempelmotive so gut gefallen haben, habe ich einige davon abfotografiert, bevor ich die Explosionsbox zur Gänze fertiggestellt habe.Märchenhafte Stempelmotive mit dem Set "Zauberhafter Tag" von Stampin'Up!Ein weiteres Stempelmotiv, ein Drache, befindet sich auf dem Explosionsboxendeckel:Explosionsboxendeckel mit märchenhaftem StempelmotivDen Hintergrund auf den einzelnen Plaketten habe ich übrigens mit dem Marmor-Stempel hergestellt.

Ganz kurz noch ein paar Worte zur Außengestaltung der Box: Das Besondere daran ist, dass ich an der Außenseite dieses Mal Papierteile verwendet habe, die ich zuvor mit der Ziegel-Prägeform geprägt habe. Wenn man genau hinschaut, bzw. das nachfolgende Foto in vergrößerter Darstellung ansieht, müsste es ersichtlich sein:Märchen-Explosionsbox - Außenansicht

Der Clou an dieser Explosionsbox ist aber sicherlich das Innenleben:Märchen-Explosionsbox - Innenansicht

Burg, zugeschnitten mit Silhouette Cameo

Da natürlich auch für diese Explosionsbox ein zentrales Motiv notwendig war, habe ich mir gedacht, dass eine Burg bzw. Ritterburg gut passen würde. Daher habe ich mich zunächst an den Computer gesetzt und eine entsprechende Schneidplotterdatei entworfen bzw. ausgearbeitet. Wenn du einen Cameo-Schneidplotter besitzt, dann kannst du – wenn du möchtest – die Schnittdatei für diese Burg hier in unserem Onlineshop erwerben.
Hier noch ein Solo-Foto der fertigen Burg:Burg bzw. Ritterburg zugeschnitten mit Silhouette Cameo

 Weiterlesen …

Weihnachten kommt in riesigen Schritten näher, deshalb sind momentan Ideen für Weihnachtsgeschenke und Weihnachtsverpackungen überaus gefragt. Da es bei der aktuellen Team-Stempelwiese-Blogparade ebenfalls um das Thema Weihnachtsverpackung geht, habe ich mich kurzerhand entschlossen, dabei wieder mitzumachen.
Manchmal möchte man ein Geschenk bestehend aus ein paar Kleinigkeiten zusammenstellen und genau für diesen Fall habe ich eine Box mit neun kleinen Fächern für den Silhouette-Schneidplotter entworfen. Das Tolle daran – diese Box kann man wunderbar mit Stampin’Up!-Produkten aufpeppen, sodass sie zu einem echten Hingucker wird. In diesem Beitrag habe ich sie mit einem Weihnachtsbaum, hergestellt mit den Stanzformen „Weihnachtsschmuck“ (Art.-Nr.: 144680 bzw. als Set mit den Stempeln Art.-Nr. 146059) verschönert. Die Farben glutrot, meeresgrün und currygelb sind dabei ein perfektes Farbtrio, das diese Box wunderbar zur Geltung bringt.
 Weiterlesen …

Unsere heurigen Adventkalender habe ich selbst gemacht. Es war zwar etwas mühsam, die entsprechende Schnittdatei für den Schneidplotter zu entwickeln, aber mit dem Endergebnis, das dabei herausgekommen ist, bin ich recht zufrieden. Verschönert habe ich unsere Adventkalender mit Produkten von Stampin’Up! Aber zunächst einmal ein Foto der Adventkalender:Einen der beiden Adventkalender habe ich mit kleinen Stanzteilchen mit dem Set „Iconic Christmas“ (Art.-Nr. 146059) verschönert. Bei den verwendeten Farbkartons habe ich mich für die Farben meeresgrün, glutrot, currygelb und aquamarin entschieden.
 Weiterlesen …

Vielleicht hast du dich schon darüber gewundert, dass ich seit meinem letzten Blogbeitrag Anfang Oktober nichts Neues in unserem Blog veröffentlicht habe. Der Grund dafür ist, dass ich/wir uns derzeit intensiv auf die Geburtstagsfeier von Heinz zu seinem 50er Anfang Dezember vorbereiten. Zu diesem Anlass haben wir uns viel – besser gesagt sehr viel – vorgenommen und zwar nicht nur in punkto Papierarbeiten 🙂
Nun aber zum heutigen Blogbeitrag:
Es geht heute um einen BlogHop zum aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin’Up! Da nun schön langsam die Weihnachtszeit näher rückt, habe ich mich entschlossen, ein Projekt passend für Weihnachten herzustellen und zwar eine Pyramidenbox im weihnachtlichen Design.
Zugeschnitten habe ich diese Box mit dem Schneidplotter Silhouette Cameo (unter Verwendung dieser Schneidplotterdatei). Bei der Außengestaltung habe ich die Thinlits Formen „Flockenreigen“ (Art.-Nr. 144678) angewandt. Für die Herstellung habe ich Cardstock in den Farben chilirot, aquamarin, savanne und flüsterweiß verwendet. Weiterlesen …

Wir haben derzeit Oktober – d.h. Halloween kommt näher und näher. Deshalb gibt es am Samstag (also übermorgen) einen Halloweenworkshop bei uns. Meine lieben Teilnehmerinnen werden dabei eine Halloween-Pyramidenbox basteln. Da das Herstellen der Pyramide schnell gehen muss – denn die Herstellung des Inhaltes ist zeitaufwändig genug – werde ich dieses Mal vorab die Pyramiden-Teile mit dem Schneidplotter zuschneiden (die Pyramiden-Schneidplotterdatei gibt es übrigens hier in unserem Onlineshop)

 Weiterlesen …

Auch wenn meine beiden Söhne nun bereits erwachsen sind, so kann ich mich noch gut daran erinnern, dass es beim Einkaufen (Kleidung, Schuhe, etc.) manchmal relativ schwierig war, etwas Passendes für Buben zu finden. Während die Mädchenabteilungen meistens voll mit den tollsten Artikeln und Designs waren, so sah es in der Buben-Abteilung oft relativ trist aus.
Genau aus diesem Grund habe ich die nachfolgenden Geburtstagseinladungen im Rennauto-Design entworfen – denn natürlich wünscht man sich auch als Mama von Söhnen einen tollen Rahmen für eine Kindergeburtstagsfeier.Die Einladungskarte hat (im zugeklappten Zustand) ein Format von ca. 15 x 15 cm. Die einzelnen Kartenmotive habe ich in Adobe Illustrator gestaltet und die Karte sowie die Motivteile (Rennauto, Rennstrecke und Einladungs-Zielflagge) werden mit dem Schneidplotter Silhouette Cameo zugeschnitten.
Wenn du solche Einladungen bei uns fix-und-fertig bestellen möchtest, so findest du sie hier in unserem OnlineshopWeiterlesen …

Was machen beste Freundinnen am liebsten miteinander? Natürlich modische Accessoires shoppen! Ganz unter diesem Motto steht auch die Geburtstagsexplosionsbox, um die es in diesem Blogbeitrag geht.
Die Bestellung dieser Box kam übrigens zum perfekten Zeitpunkt bei mir herein, denn ich war ohnedies gerade dabei, verschiedene Beste-Freundinnen-Motive zu gestalten. Also konnte ich meine Gestaltungselemente gleich für diese Box benutzen. Gestaltungselemente bedeutet, dass ich am iPad passende Schriftzüge und Zeichnungen handgeschrieben bzw. handgezeichnet und dann in Adobe Illustrator entsprechend verfeinert habe. Die Grafiken habe ich so arrangiert, dass man sie mit den Stampin’Up!-Handstanzen „Etikett für jede Gelegenheit“ und „Zier-Etikett“ ausstanzen kann. Für euch meine lieben Blogleser und -leserinnen stelle ich diese Druckdatei als Gratis-Download in unserem Online-Shop (siehe unter Downloadprodukte) zur Verfügung. Wenn du diese Etiketten verwendest, würde ich mich natürlich über eine Verlinkung freuen (ist aber nicht Bedingung – du darfst die Etiketten auch ohne Verlinkung verwenden), denn natürlich bin ich gespannt, was du so alles damit zauberst!
Aber zunächst zeige ich dir einmal ein Foto mit den Etiketten:Hier die Etiketten nochmal als JPG (bitte zum Drucken aber das PDF aus dem Shop verwenden, da erstens die Vektorgrafik aus dem Shop besser zum Drucken geeignet ist und du außerdem beim Verwenden der Handstanzen keine „Ränder“, die die Handstanzenform symbolisieren, brauchst).Und jetzt gleich einmal das Foto der Explosionsbox, bei der ich einige dieser Etiketten verwendet habe: Weiterlesen …

Click here for English version of this blogpost
Dieses Mal war eine Explosionsbox passend zur Neueröffnung eines Kosmetikstudios gewünscht. Als zentrales Motiv habe ich mir gedacht, dass ein Kosmetikstuhl gut passen würde und habe diese Idee dann gleich via Schneidplotter Silhouette Cameo umgesetzt.
Aber zuerst einmal ein Blick in die Box:Die Schneidplotter-Datei gibt es auch dieses Mal wieder hier in unserem Online-Shop und damit das Nachbauen gut gelingt, habe ich erneut ein Video betreffend Zusammenbau des Kosmetikstuhls erstellt:
 Weiterlesen …