Tag: stampinup

Vergangenen Samstag fand bei mir ein Workshop zum neuen Jahreskatalog von Stampin’Up! statt. Meine Teilnehmerinnen stellten dabei einen sehr hübschen Picknickkorb her. Die Einzelteile habe ich vorab für den Zuschnitt mit Silhouette Cameo (bzw. sonstigen Schneidplotter) entworfen und die entsprechende Schneidplotterdatei findest du in meinem Online-Shop.
Der Picknickkorb, der beim Workshop hergestellt wurde, wird sozusagen mittels Schleifenband zusammen gehalten – siehe nachfolgende Fotoübersicht:Die Körbchen wurden mit neuen Papier- bzw. Stempelfarben des Stampin’Up! Jahreskataloges hergestellt. D.h. die Körbchen waren entweder in den Farbetönen flieder, rokoko-rosa oder rauchblau.Die Blümchen-Verzierung auf den Körben wurde mit dem Produktpaket „Florale Freude“ gestempelt und gestanzt.

Ein Geldgeschenk für eine Hochzeit möchte man natürlich besonders liebevoll verpacken. Deshalb waren dieses Mal Explosionsboxen mit einer Schatzkiste gewünscht. Die Schatzkiste ist natürlich dafür vorgesehen, dass man das Geldgeschenk hineingeben kann, deshalb lässt sie sich auch Öffnen. Hergestellt wird diese Schatzkiste bzw. Schatztruhe mittels Schneidplotter. Diese Datei gibt es übrigens schon seit längerem in meinem Onlineshop, jedoch habe ich die Gelegenheit wahrgenommen, diese Datei nun auch im Format .svg in meinem Shop anzubieten. Des weiteren habe ich die Datei neu überarbeitet, um Kleinigkeiten zu verbessern. Da man von Zeit zu Zeit neue Ideen hat, wie man etwas noch besser gestalten kann, habe ich beschlossen, hin und wieder einzelne Dateien upzudaten. Das bedeutet – falls du diese Datei bereits zu einem früheren Zeitpunkt bei mir gekauft hast – dass du ein kostenloses Update der entsprechenden Datei bei mir anfordern kannst. 🙂

Nun aber zur Explosionsbox. Es war gewünscht, dass viele Brauntöne verwendet werden sollen, deshalb habe ich als Hauptfarben savanne und expresso ausgewählt. Damit das Ganze noch etwas mehr Farbe bekommt, habe ich zusätzliche Akzente in blütenrosa gestaltet. Von außen sieht diese Box folgendermaßen aus:Nun kommen wir zur Innenansicht:Auf einer der Seitenwände habe ich die Initialien der Vornamen des Brautpaares angebracht.Ein besonderer Hingucker ist aber auch die gegenüberliegende Seitenwand mit einem Blumenstrauß, welchen ich mit dem Stempelset „Blüten des Augenblicks“ und dem Stanzenset „Schöner Strauß“ von Stampin’Up! hergestellt habe.

Auch heuer wieder hatte ich einen Workshop in der Fachschule Mistelbach. Dieses Mal habe ich mit den Schülerinnen einen Papier-Bilderrahmen mit Hasen-Motiv hergestellt:Bevor der Rahmen zusammengeklebt wurde, haben wir das Papier für den Bilderrahmen mit dezenten Farben bemalt. Dazu haben wir die Aquapainter verwendet und die Stempelfarben calypso, minzmakrone und schiefergrau – und zwar stark verdünnt – verwendet.Die vielen Blümchen sind mit den Blümchen-Stanzenpaket aus dem neuen Frühjahr-Sommerkatalog von Stampin’Up! verwendet. Hase plus Text für das Etikett sind mit dem Stempel- und Stanzenset Hasengrüße entstanden.

Ich  hoffe, du bist gut ins Neue Jahr herübergerutscht! Im heutigen Blogbeitrag möchte ich dir kurz zeigen, was meine Teilnehmer/innen beim gestrigen Workshop hergestellt haben.
Es handelt sich um eine Diamantbox plus einem kleinen Blumen-Bouquet, welches in diese Box hineinpasst.
Bei der Box habe ich verschiedene Artikel aus dem brandneuen Frühjahr-/Sommerkatalog verwendet – so habe ich z.B. mit dem neuen Hintergrundstempel „Crackle Paint“ (Art.-Nr. 148752) den Korpus der Diamantbox vor dem Zusammenfalten bestempelt.
Die Texte und Motive auf dem Deckel entstammen dem Stempel-und Stanzenset „Gut Gesagt“ (Art.-Nr. 150614).

Diese Halloween-Goodies habe ich mit den Thinlits-Stanzformen „Zum Mitnehmen“ von Stampin’Up! hergestellt. Gerade recht für vorbeikommende Kinder, die heute Süßigkeiten einsammeln.Als Farben habe ich für diese Päckchen Papier in limette und in blutorange gewählt. Schwarzes Schleifenband außen herum, eine Plakette vorne dran – fertig sind diese Süßigkeitengeschenke!Auch dir wünsche ich für den heutigen Abend „Happy Halloween“!

 

Heute findet zum ersten Mal unser CuttingMachine-BlogHop statt. Die Aufgabenstellung war, ein individuelles Projekt mit dieser Aufklappbox aus unserem Online-Shop zu gestalten.

Ich habe mich dafür entschieden, ein Diorama in diese Aufklappbox einzuarbeiten. Durch eingebaute Mini-Magnete lässt sich die Box perfekt öffnen und wieder fix verschließen, sodass die Box im geöffneten Zustand als dekorativer Gegenstand aufgestellt werden kann.
Dazu nachfolgend ein ca. 30-sek-Video, damit du dir ansehen kannst, wie das Öffnen und Schließen klappt:

Nachfolgend ein paar Ausführungen zur Herstellung der Box bzw. des Dioramas:
Ich habe nur die äußere Schachtel mit dem Schneidplotter zugeschnitten (Datei: aufklappbox-teil1-ohne-falzlinien). Die Innenteile habe ich händisch zugeschnitten, damit ich diese flexibel anpassen kann (z. B. breitere Verschlußlasche, damit genügend Platz für den Einbau eines Mini-Magneten vorhanden ist).
Das Haus, der Gartenzaun und die weißen Bäume entstammen dem Stempel- und Stanzenset „Farmhouse Christmas“, Art. 149941 aus dem kommenden Stampin’Up! Herbst-/Winterkatalog.

Ergänzt habe ich die Szenerie mit einigen Bäumen, die ich mit dieser Bäume-Schneidplotterdatei (erhältlich hier in unserem Shop) zugeschnitten habe.Noch einige Fotos: Und nun bin ich schon sehr darauf gespannt, was Sabine Steinkress aus der Aufklappbox gezaubert hat!

Übersicht BlogHop-Teilnehmerinnen:

  1. Brigitte Baier-Moser – hier befindest du dich gerade
  2. Sabine Steinkress – https://scheresteinundpapier.wordpress.com/2018/08/17/cuttingmachine-blog-hop/
  3. Carola Mathe –http://carmastyle.com/2018/08/17/blog-hop-designteam-cutting-machine

Wenn auch du dich unserem CuttingMachine Designteam zum gelegentlichen BlogHoppen anschließen möchtest, dann würde es uns freuen, wenn du dich hier anmeldest!

Nach einer kleinen Workshoppause tut sich demnächst wieder einiges bei uns!
Bereits nächste Woche am Freitag und am Samstag finden jeweils ein Muttertagsworkshop und ein Explosionsboxenworkshop (Box wahlweise zur Kommunion oder zur Taufe) statt.
Außerdem wird es Workshops (für Anfänger und auch für Fortgeschrittene) für Silhouette Cameo geben.
Die Workshoptermine für den kommenden neuen Jahreskatalog von Stampin’Up! sind ebenfalls bereits eingeplant. Abgerundet werden unsere kommenden Veranstaltungen noch mit einem Musikfrühstück. Bei diesem Musikfrühstück wird zwar nicht gemeinsam gebastelt, dafür packen wir 4 Moser’s unsere Musikinstrumente aus und spielen für dich das eine oder andere Liedchen. Natürlich wird im Vorfeld für diese Veranstaltung brav geübt. Versprochen! 🙂
Wir freuen uns auf deine Anmeldung – Details und Anmeldeformulare findest du in unserer Terminübersicht.

Der neue Jahreskatalog von Stampin’Up! steht bereits in den Startlöchern und es wird wieder viele neue tolle Produkte geben! Bald müssen wir uns außerdem vom heurigen Frühjahr-/Sommerkatalog verabschieden.
Deshalb möchte ich dich hiermit über die auslaufenden Produkte informieren.
Beim kommenden Jahreskatalog werden 13 der bisherigen Stammfarben erneuert, d.h. anstatt der bisherigen Farben Grünbraun, Schokobraun, Aubergine, Petrol, Ozeanblau, Pflaumenblau, Zartrosa, Rosenrot, Himmelblau, Mandarinenorange, Türkis, Wasabigrün und Blauregen werden tolle neue Farben in das Sortiment einziehen. Falls dir die eine oder andere dieser bisherigen Farben wichtig ist, dann solltest du dir überlegen, ob du dir evtl. noch rechtzeitig Nachfülltinte für dein Stempelkissen besorgen möchtest, oder du dein Papier noch aufstocken möchtest, bevor diese Artikel nicht mehr erhältlich sind.
Ebenso sollte man daran denken, dass uns auch die bisherigen In-Colors 2016-2018 verlassen werden – mit Ausnahme von Flamingorot, da diese Farbe in die Stammfarben übernommen wird.

Die Liste der Auslaufprodukte für den Jahreskatalog 2017-2018 findest du hier.
Die Liste der Auslaufprodukte für den Frühjahr-/Sommerkatalog 2018 findest du hier.

Du kannst Auslaufprodukte (oder natürlich auch die im Sortiment verbleibenden regulären Produkte) entweder in unserem Online-Shop bestellen, oder du beteiligst dich einfach bei der kommenden Sammelbestellung am 20. April.

Heute möchte ich noch einen ergänzenden Beitrag zur meiner gestern veröffentlichten Schneidplotterdatei für Papierkutschen hinzufügen.
Und zwar geht es um die unterschiedlichen Farben bzw. Gestaltungsmöglichkeiten der Kutschen. Ich habe die Kutschen in drei Varianten erstellt. Sozusagen eine weiße Hochzeitskutsche, eine elegante schwarze Kutsche und eine bäuerlich-traditionelle braune Kutsche.Papierkutschen, hergestellt mit Silhouette CameoVerzierungen für Papierkutschen an der Rückseite
 Weiterlesen …

Vergangenen Freitag fand bei uns ein Workshop zum Thema Ostern statt. Das Osternest in der Dose, das wir dabei gestaltet haben, ist nicht nur originell, es passt außerdem zur aktuellen Wetterlage 🙂 Weiterlesen …