Tag: stampinup

Click here for English version of this blogpost
Dieses Mal war eine Explosionsbox passend zur Neueröffnung eines Kosmetikstudios gewünscht. Als zentrales Motiv habe ich mir gedacht, dass ein Kosmetikstuhl gut passen würde und habe diese Idee dann gleich via Schneidplotter Silhouette Cameo umgesetzt.
Aber zuerst einmal ein Blick in die Box:Die Schneidplotter-Datei gibt es auch dieses Mal wieder hier in unserem Online-Shop und damit das Nachbauen gut gelingt, habe ich erneut ein Video betreffend Zusammenbau des Kosmetikstuhls erstellt:
 Weiterlesen …

Eine unserer beliebtesten Explosionsboxen ist die Box mit den Reisekoffern. Jetzt gibt es eine weitere Farbvariante dieser Explosionsbox in unserem Online-Shop, im Speziellen ist diese Variante als Geschenkbox für einen Zuschuss zur Hochzeitsreise geeignet.
Nachfolgend einige Fotos: Weiterlesen …

Wir haben wieder tolle neue Workshops vorbereitet. Unter anderem beschäftigen wir uns mit dem Verschönern von Geschenken – denn über ein liebevoll verpacktes Geschenk freut man sich auf alle Fälle doppelt – noch dazu, wenn die Verpackung selbstgemacht ist.
Im Rahmen dieses Workshops machen wir sogar einen kleinen Ausflug in die Kunst des Schönschreibens bzw. Handletterings. Denn individualisiert, mit dem Namen der beschenkten Person, ist ein Geschenk einfach noch ein größerer Hingucker!

 Weiterlesen …

Ab heute darf der neue Stampin’Up! Herbst-Winterkatalog durchgeblättert werden – und dazu möchte ich dich mit Hilfe des nachfolgenden Katalog-PDF’s recht herzlich einladen! Es gibt wieder ganz tolle neue Produkte passend für Herbst, Vorweihnachten und Weihnachten.
Ich möchte dir außerdem gleich ein paar meiner Favoriten aus dem neuen Katalog nennen: Handstanze „Etikett für jede Gelegenheit“ Art. 144668 auf Seite 12; Framelits Formen „Musikinstrumente“ Art. 144677 auf Seite 25; „Mini-Pizzaschachteln“ Art.-Nr.: 144645 auf Seite 44; Handstanze „Blätterzweig“ Art.-Nr.: 144667 auf Seite 49 … – tja, das ist aber erst mal nur der Anfang, denn es gibt noch ganz viele weitere tolle neue Produkte! Weiterlesen …

In diesem Beitrag möchte ich euch eine weitere Reise-Explosionsbox vorstellen. Diese Box wurde für eine Österreich Reise bestellt. Es war explizit gewünscht, dass keine Stadtmotive verwendet werden, da die geplante Reise keinen Städteaufenthalt beinhaltet. Herausgekommen ist dabei die folgende Explosionsbox:
 Weiterlesen …

Reise-Explosionsboxen sind immer wieder sehr eine beliebte Geschenkidee und heute möchte ich euch eine Spanien-Explosionsbox vorstellen, die ich gestern für eine liebe Kundin gestaltet habe.B3M_0331Ich muss sagen, das Herstellen hat echt Spaß gemacht, weil ich die Farbkombination in den spanischen Farben (übersetzt in Stampin’Up!-Farben sind das sozusagen die Farben schwarz, glutrot und osterglocke) ganz toll finde.
 Weiterlesen …

Es gibt wieder neue Workshoptermine bei uns. Für unsere lieben fortgeschrittenen Bastler-/innen habe ich einen ganz besonderen Workshop ausgearbeitet und zwar werden wir eine Pyramidenbox basteln:B3M_0203Das besondere an dieser Box ist Folgendes: Die Grundform wird aus einem einzelnen Stück Cardstock in der Größe von 12 x 12 Zoll (= 30,5 x 30,5 cm) hergestellt. Der Zuschnitt ist dabei so raffiniert, dass sich daraus eine recht große Box mit einer Grundfläche von ca. 5 x 5 Zoll (= 12,7 x 12,7 cm) und einer Höhe von ca. 6 Zoll (= 15,2 cm) ergibt. Für einen besseren Größenvergleich habe ich nachfolgendes Foto gemacht, auf dem ich die Box in einer Hand halte:B3M_0211 Weiterlesen …

Die meisten Motive, die wir für unsere Explosionsboxen gestalten, entstehen sozusagen aus dem Stehgreif heraus. D.h. in so einem Fall gibt es dann nicht einmal eine Bastelanleitung – oder höchstens ein bißchen unleserliches Gekritzle auf einem Schmierzettel. Deshalb möge man es Heinz und mir verzeihen, wenn wir nach einer bestimmten Bastelanleitungen gefragt werden – und wir dann antworten müssen – es gibt leider keine.
Das Ausarbeiten von ordentlichen Bastelanleitungen ist übrigens seeehr zeitaufwändig. Man muss die entsprechenden Fotos erstellen, die Anleitung grafisch aufbereiten und im Idealfall macht man dann sogar noch ein Video, in dem man die einzelnen Bastelschritte sehen kann. Jedenfalls kann ich bestätigen – ein Arbeitstag geht für das ordentliche Ausarbeiten einer Bastelanleitung auf alle Fälle locker drauf.
Dennoch möchten wir von Zeit zu Zeit Bastelanleitungen zur Verfügung stellen und deshalb möchte ich dir heute ein Tutorial für diese explosionsboxen-geeignete Staffelei zeigen:B3M_9557-2Die Bastelanleitung als PDF, in denen du die Abmessungen für die Herstellung der Staffelei herauslesen kannst, findest du als kostenlosen Download hier in unserem Online-Shop.
Und im nachfolgenden Video kannst du dir Schritt für Schritt ansehen, wie die Staffelei hergestellt wird:

Und damit du auch darüber bescheid weißt, welche Bastelmaterialien ich verwendet habe,  gibt es dieses Mal wieder eine Übersicht der verwendeten Bastelprodukte:

Ach ja – du findest übrigens den braunen Karton, den ich für die Staffelei verwendet habe, nicht in dieser Liste der Bastelprodukte. Das hat jenen Grund, dass ich dafür sozusagen Karton verwertet habe, den man gar nicht kaufen kann. Bei manchen Papierprodukten ist nämlich der Stabilität wegen ein Karton als Stütze (der eigentlich zum Wegwerfen gedacht ist) dabei. Und so eines Kartons habe ich mich bei der Herstellung der Staffelei bedient.

Meine Favoriten im neuen Stampin’Up!-Katalog sind eindeutig die vielen neuen Hintergrundstempel. Natürlich habe ich bereits zugeschlagen und mir fast alle der neuen Hintergrundstempel besorgt. Der Hintergrundstempel mit dem Notenblatt ist spitze zur Verwendung z.B. in Musik-Explosionsboxen und deshalb habe ich ihn sogleich in einer Klavier-Explosionsbox angewandt:B3M_8725In dieser Box kam gleich noch ein zweiter neuer Hintergrundstempel zur Anwendung – und zwar der Marmor-Stempel, dieser hat sich super als Boden, unterhalb des Klaviers, angeboten.B3M_8728Damit der Marmorboden einen Hauch von Farbe aufweist habe ich den Stempel zuerst mit schiefergrauer Farbe eingefärbt und danach mit einem Aquapainter ein bißchen Farbe (ozeanblau und flamingorot) auf den Stempel gemalt – und erst dann wurde der Stempel auf das Papier gedrückt.
 Weiterlesen …

Heute und morgen gibt es bei uns Workshops zum neuen Jahreskatalog (gültig ab heute) von Stampin’Up. Guckt mal, was wir machen werden:B3M_8520Es gibt übrigens einen weiteren Workshoptermin am 24. Juni, falls ihr euch noch anmelden möchtet.
Die erste Sammelbestellung mit den Artikeln aus dem neuen Katalog mache ich übrigens morgen 2. Juni 2017. Wenn du etwas bestellen möchtest, dann schreibe mir einfach via Sammelbestellungsformular.  Weiterlesen …