Tag: herz

Muttertag steht vor der Tür, deshalb steht unser heutiger Cutting-Machine BlogHop unter dem Motto Herzverpackung zum Muttertag.

Als Grundlage für unsere heutigen Projekte dient diese Herzverpackung aus meinem Online-Shop. D.h. alle Teilnehmer-/innen haben eine Muttertagsverpackung mit dieser Datei hergestellt.

Ich habe die Herzverpackung gleich zweimal kreiert und bei beiden Verpackungen teilweise die selben Stempelsets und Produkte verwendet. Die Gegenüberstellung zeigt, dass man, auch wenn man dieselben Werkzeuge verwendet, dennoch sehr verschiedenartige Geschenkverpackungen herstellen kann:Mein erstes Projekt verwende ich als Muttertagsgeschenk für meine eigene Mutter.
Da meine Mutter als Hundebesitzerin Hunde über alles liebt, habe ich außen auf der runden Plakette das Stempelset „Family & Friends“ von Stampin’Up! angewendet. Die Kombinationsmöglichkeiten bezüglich Frisuren sind bei diesem Stempelset einfach toll und ein kleiner Hund ist sogar auch noch enthalten.Wie du anhand des obigen Fotos sehen kannst, habe ich die Schneidplotterdatei mit doppeltem Herz verwendet – d.h. die Verpackung ist sozusagen „muschelartig“ mit einer oberen und einer unteren Verpackungsschale. Dadurch kann man in diese Verpackung etwas mehr Inhalt hineingeben, als wenn man die Variante mit nur einer Herzschale verwendet.

Verschlossen wird meine Verpackung mittels Magneten. Da ich die Magnete so gut wie möglich im Inneren der Box verstecken wollte, war der Einbau sozusagen etwas „gefinkelt“, aber letztendlich hat sich die diesbezügliche Mühe gelohnt.Die Worte „Schönen Muttertag“ habe ich mit dem Stempelset „Gut Gesagt“ in weißer Farbe auf flamingo- und jadefarbenem Papier embosst.

Die zweite Herzverpackung bekommt meine Schwiegermutter zum Muttertag. Auch hier habe ich das Doppel-Herz geplottet, damit ich genügend Raum für den Inhalt habe. Der Schließmechanismus funktioniert auch hier wieder mittels Magneten. Wie du siehst, habe ich die Magnete unter dem Rand befestigt. Der Vorteil ist, dass sie sich dadurch beim Öffnen nicht lösen können. Außerdem kann man so die Magnete nur dann entdecken, wenn man konkret danach sucht 😉Als Stempelsets haben auch hier „Family and Friends“ und „Gut Gesagt“ herhalten müssen. Meine Schwiegermutter und mein Schwiegervater machen gerne Ausflüge und Wanderungen, deshalb habe ich zwei Figuren gestempelt. Die Frisuren und den Bart habe ich natürlich so gewählt, dass es zu meinen Schwiegereltern passt.
Für den Hintergrund wollte ich Berge haben. Da ich aber kein Stempelset besitze, das größenmäßig zu den Figuren passt, habe ich einfach einen schwarzen Stift genommen und die Hintergrundlandschaft im Schnellverfahren etwas krakelig auf das Herz gezeichnet. Die beiden Worte „Schönen Muttertag“ habe ich in weißer Farbe auf calypso-farbenes Papier embosst und danach erneut mit der Handstanze „Klassisches Etikett“ ausgestanzt.

Wenn dir meine Herzverpackungen gefallen haben, dann würde es mich freuen, wenn du mir einen Kommentar zu diesem Beitrag hinterlässt!

Und nun geht es mit dem Projekt von Renate Ecklmayr weiter – ich bin schon sehr gespannt wie sie dieses Thema umgesetzt hat!

Zu guter Letzt noch die Übersicht aller teilnehmenden Blogs:

  1. Brigitte Baier-Moser – hier befindest du dich gerade
  2. Renate Ecklmayr
  3. Bernd Hellmund
  4. Elvira Hörtner
  5. Sabine Steinkress
  6. Elfi Reisinger

Wenn auch du dich unserem CuttingMachine Designteam zum gelegentlichen BlogHoppen anschließen möchtest, dann würde es mich freuen, wenn du dich hier anmeldest!

Der Valentinstag rückt näher und näher – also höchste Zeit um den Vorrat an Valentinstagskarten aufzustocken! Zu diesem Zweck kommt das Stempelset „Für Schatz-Karten“ von Stampin’Up! gerade recht und auch die dazupassenden Stanzformen, sowie das Stempelset „Heart Happiness“ leisten dabei wertvolle Dienste. Als Farbkombination habe ich Farbkarton und Stempelfarben in den Farbtönen espresso, flüsterweiß, puderrosa und sommerbeere verwendet.

Valentinstagskarten – Außenansicht:

Nachfolgend zeige ich dir ein Foto, wie die Karten außen aussehen: Weiterlesen …

Muttertag steht ja unmittelbar vor der Tür, deshalb möchte ich dir heute eine passende Explosionsbox mit einer Herztorte vorstellen.B3M_7954Für die Herztorte benötigt man die BigShot und die Stanzformen „Von Herz zu Herz“. Es gibt übrigens im Juni bei uns einen Workshop, bei dem wir eine Explosionsbox mit Herztorte erstellen. Ich werde den Workshop so gestalten, dass du die Box entweder passend als Geburtstagsgeschenk oder passend als Hochzeitsgeschenk umsetzen kannst. Wenn du jetzt aber noch schnell ein Muttertagsgeschenk benötigst, kannst du eine fix-fertige Herztorten-Box bei uns erstehen (Preis: EUR 25,-). Dieses Angebot gilt für Selbstabholer (bitte unbedingt um terminliche Voranmeldung!), da es ja schon recht knapp bis zum Muttertag ist.
Noch einige weitere Fotos:

 Weiterlesen …

Ist es nicht eine entzückende Idee, wenn jemand eine passende Explosionsbox für den Heiratsantrag bestellt? Hab mich sehr darüber gefreut, so eine Box gestalten zu dürfen.B3M_0401Im Inneren der Box befindet sich eine Schatztruhe. Noch ist die Schatzkiste geschlossen, es wird noch nicht verraten, was sich darin befindet 😉 Weiterlesen …