Tag: päckchen

Nach einer längeren Pause gibt es wieder einen CuttingMachine BlogHop. Das heutige Thema lautet Valentinstag und alle Teilnehmer/innen verwenden die Datei Päckchen mit Diagonalöffnung aus meinem Online-Shop zur Herstellung ihrer Projekte.

Zur Verschönerung meines Beitrages habe ich mein neuestes Designpapier „Valentinstag“ verwendet (du findest es hier in meinem Shop). Außerdem habe ich eine zusätzliche Datei mit verschiedenen Herzen und einer – naja – ich nenne es einfach „Herzantenne“ gemacht. Diese Datei mit diesen Herzmotiven ist im Übrigen wiederum ein Gratis-Download in meinem Shop. Du kannst die Herzen natürlich in Verbindung mit anderen Verpackungen (oder auch Karten) verwenden. Die „Antenne“ und der „Stöpsel“ passen jedoch nur zu meinem Päckchen mit der Diagonalöffnung. Wobei – die Antenne kann man natürlich auch einfach so aufstellen (ganz ohne Verwendung eines Päckchens).

 

Aber nun möchte ich dich nicht länger auf die Folter spannen und dir mein fertiges Werk zeigen. Als erstes das Päckchen sozusagen in Verbindung mit der Herzantenne:

Und hier die Variante mit dem Stöpsel:

Noch ein paar Detailfotos und außerdem eine Darstellung, wie das Ganze aussieht, wenn man die Einzelteile (Bodenhalterung, Außenhülle, Päckchen)  auseinander nimmt:

Nun bin ich schon sehr neugierig, was uns Bernd in seinem heutigen Beitrag zum Valentinstag zeigt!

Zu guter Letzt noch die Übersicht aller teilnehmenden Blogs:

  1. Brigitte Baier-Moser
  2. Bernd Hellmund
  3. Sabine Steinkress
  4. Elvira Hörtner
  5. Sonja Fischer
  6. Elfi Reisinger

Wenn auch du dich unserem CuttingMachine Designteam zum gelegentlichen BlogHoppen anschließen möchtest, dann würde es mich freuen, wenn du dich hier anmeldest!

Diese Explosionsbox war mit einem Päckchen zum Verstauen eines Geldgeschenkes gewünscht. Deshalb habe ich eine neue Schneidplotterdatei – und zwar ein Päckchen mit diagonaler Öffnung erstellt.
Zunächst möchte ich dir die Außenansicht dieser Box zeigen – die Kantenschoner sind ebenfalls mittels Schneidplotter entstanden – aber noch nicht im Shop erhältlich, weil ich bei dieser Datei noch einige weitere Zierelemente hinzufügen möchte.Und nun zur Ansicht dieser Explosionsbox im Inneren:

Das Päckchen kann man auch aus der Bodenhalterung herausnehmen. Ein Mini-Magnet sorgt dafür, dass es hält, sobald man das Päckchen in die Bodenhalterung steckt.

Die diagonale Öffnung an der Päckchenoberseite lässt sich komplett aufmachen, sodass man gut an den Inhalt ran kommt.Für das Päckchen gibt es außerdem noch eine 2. Bodenhalterung – auch diese ist bei der Schneidplotterdatei mit enthalten.

Eine weitere winterliche bzw. weihnachtliche Explosionsbox ist Thema des heutigen Blogbeitrages. Und zwar handelt es sich beim Motiv um einen Schlitten mit einem Päckchen.b3m_5742
 Weiterlesen …