Tag: stampinup

Ab Februar 2018 gibt es ein neues innovatives Produkt von Stampin’Up! und zwar den Stamparatus:Mit diesem genialen Tool kann kannst du das Stempeln perfektionieren – insbesondere wird das mehrfärbige stempeln mit diesem Werkzeug enorm erleichtert. Schau dir am besten das folgende Video an, hier wird die Funktionsweise des Stamperatus gezeigt:Da zu erwarten ist, dass ab dem Produkterscheinungstermin im Februar 2018, dieses Produkt sehr schnell vergriffen sein wird, gibt es bei Stampin’Up! ein neues Reservierungssystem. D.h. du kannst sozusagen deinen Stamparatus im jeweils gewünschten Reservierungszeitraum vorbestellen.
Es wird folgende Reservierungszeiträume geben:Da ich als Demonstratorin leider nur max. 3 Stamparatus im jeweiligen Reservierungszeitraum vorbestellen darf, kann ich deine Vorreservierung leider nicht für dich übernehmen – d.h. du musst deine Reservierung in meinem Stampin’Up!-Onlineshop (ab 16. November möglich) selbst vornehmen.
Der Preis für den Stamparatus liegt bei EUR 59,- (zzgl. Versandkosten). Die Bezahlung erfolgt, sobald dein Stamparatus versandbereit ist. Du wirst per E-Mail informiert, sobald dein Stamparatus im Lager ist und kannst dann deine Bestellung abschließen.
Falls du noch irgendwelche Fragen dazu hast, kannst du dich natürlich sehr gerne bei mir melden!

Verschenkst auch du gerne selbstgebackene Kekse zu Weihnachten? Wenn ja, dann wird dir diese Mini-Keksdose, die wir in unserem kommenden Weihnachtsworkshop verschönern werden, sicherlich gut gefallen: Weiterlesen …

Ich wünsche dir einen schönen Halloween-Abend!
Habe in letzter Minute noch passende (große) Geschenksackerl für Halloween hergestellt. Die Grund-Sackerl bestehen jeweils aus 2 Blatt A4-Tonpapier. Nachdem die Sackerl-Grundform fertig war, habe ich diese noch mit verschiedenen Stampin’Up!-Halloween-Produkten verschönert. Dieses Mal habe ich auch Produkte aus älteren Katalogen verwendet, weil ich sie einfach gut passend für diese Sackerl fand. Weiterlesen …

Vielleicht hast du dich schon darüber gewundert, dass ich seit meinem letzten Blogbeitrag Anfang Oktober nichts Neues in unserem Blog veröffentlicht habe. Der Grund dafür ist, dass ich/wir uns derzeit intensiv auf die Geburtstagsfeier von Heinz zu seinem 50er Anfang Dezember vorbereiten. Zu diesem Anlass haben wir uns viel – besser gesagt sehr viel – vorgenommen und zwar nicht nur in punkto Papierarbeiten 🙂
Nun aber zum heutigen Blogbeitrag:
Es geht heute um einen BlogHop zum aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin’Up! Da nun schön langsam die Weihnachtszeit näher rückt, habe ich mich entschlossen, ein Projekt passend für Weihnachten herzustellen und zwar eine Pyramidenbox im weihnachtlichen Design.
Zugeschnitten habe ich diese Box mit dem Schneidplotter Silhouette Cameo (unter Verwendung dieser Schneidplotterdatei). Bei der Außengestaltung habe ich die Thinlits Formen „Flockenreigen“ (Art.-Nr. 144678) angewandt. Für die Herstellung habe ich Cardstock in den Farben chilirot, aquamarin, savanne und flüsterweiß verwendet. Weiterlesen …

Was machen beste Freundinnen am liebsten miteinander? Natürlich modische Accessoires shoppen! Ganz unter diesem Motto steht auch die Geburtstagsexplosionsbox, um die es in diesem Blogbeitrag geht.
Die Bestellung dieser Box kam übrigens zum perfekten Zeitpunkt bei mir herein, denn ich war ohnedies gerade dabei, verschiedene Beste-Freundinnen-Motive zu gestalten. Also konnte ich meine Gestaltungselemente gleich für diese Box benutzen. Gestaltungselemente bedeutet, dass ich am iPad passende Schriftzüge und Zeichnungen handgeschrieben bzw. handgezeichnet und dann in Adobe Illustrator entsprechend verfeinert habe. Die Grafiken habe ich so arrangiert, dass man sie mit den Stampin’Up!-Handstanzen „Etikett für jede Gelegenheit“ und „Zier-Etikett“ ausstanzen kann. Für euch meine lieben Blogleser und -leserinnen stelle ich diese Druckdatei als Gratis-Download in unserem Online-Shop (siehe unter Downloadprodukte) zur Verfügung. Wenn du diese Etiketten verwendest, würde ich mich natürlich über eine Verlinkung freuen (ist aber nicht Bedingung – du darfst die Etiketten auch ohne Verlinkung verwenden), denn natürlich bin ich gespannt, was du so alles damit zauberst!
Aber zunächst zeige ich dir einmal ein Foto mit den Etiketten:Hier die Etiketten nochmal als JPG (bitte zum Drucken aber das PDF aus dem Shop verwenden, da erstens die Vektorgrafik aus dem Shop besser zum Drucken geeignet ist und du außerdem beim Verwenden der Handstanzen keine „Ränder“, die die Handstanzenform symbolisieren, brauchst).Und jetzt gleich einmal das Foto der Explosionsbox, bei der ich einige dieser Etiketten verwendet habe: Weiterlesen …

Als ich den aktuellen Herbst-/Winterkatalog von Stampin’Up! zum ersten Mal durchgeblättert habe, ist mir sofort ein Produktpaket mit Musikinstrumenten ins Auge gestochen. Das ist auch kein Wunder, denn mein Sohn Elias spielt Waldhorn – und im Produktpaket „Musical Season“ (Art.-Nr. 146049) ist u.a. eine Stanzform eines Waldhorns enthalten – also war vollkommen klar, dass ich dieses Set unbedingt haben muss!
Da ich mit diesem Blogbeitrag bei der Blogparade des Teams Stempelwiese mitmache, habe ich mir gedacht, etwas Schönes mit diesem Set zu zaubern.Die Grundidee ist eine Karte, deren Grundform ich zunächst mit dem Papierschneider zugeschnitten und dann mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten sozusagen verfeinert habe. Im unteren Abschnitt dieses Blogbeitrags findest du eine Fotostrecke in der du dir die Herstellungsschritte ansehen kannst. Meine Karte wird begleitet von einer musikalisch aufgepeppten „Mini-Pizzaschachtel“ – Art.-Nr.: 144645. Ich habe vor, in diese Schachtel einen leckeren großen Cookie hineinzupacken (Mein Sohn Elias liebt Cookies…). Der Hintergrundstempel „Sheet Music“ (Art.-Nr.: 143970), den ich gerne und oft verwende, hat beim Verzieren der Pizzaschachtel erneut wertvolle Dienste geleistet 🙂
 Weiterlesen …

Der Herbst rückt unausweichlich näher und näher und zusammen mit dem Herbst ändern sich Jahr für Jahr aufs Neue die verwendeten Motive sowie auch die Farbstimmung. Dem Thema Herbst ist auch das heutige Papierturnier gewidmet, bei denen einige Kolleginnen und ich verschiedene Papierkreationen zeigen, die sich sozusagen im herbstlichen Outfit präsentieren.
Ich habe mich für eine herbstliche „Bilderrahmenbox“ entschieden – wobei in diesem Fall ist sie mehr Bilderrahmen als Box, denn ich finde, dass sich dieses Werk am allerbesten macht, wenn man es an eine Wand hängt. Wenn du einen solchen Bilderrahmen z.B. als Geburtstagsgeschenk fix und fertig benötigst, kannst du diesen hier in unserem Online-Shop bestellen. Wenn du hingegen dieses Werk lieber selber nacharbeiten möchtest, so stelle ich weiter unten eine Fotostrecke bereit, aus der du die Abmessungen für diesen Bilderrahmen herauslesen kannst. Außerdem findest du ganz unten eine Tabelle mit einer Übersicht der bei diesem Bilderrahmen verwendeten Bastelprodukte.
 Weiterlesen …

Click here for English version of this blogpost
Dieses Mal war eine Explosionsbox passend zur Neueröffnung eines Kosmetikstudios gewünscht. Als zentrales Motiv habe ich mir gedacht, dass ein Kosmetikstuhl gut passen würde und habe diese Idee dann gleich via Schneidplotter Silhouette Cameo umgesetzt.
Aber zuerst einmal ein Blick in die Box:Die Schneidplotter-Datei gibt es auch dieses Mal wieder hier in unserem Online-Shop und damit das Nachbauen gut gelingt, habe ich erneut ein Video betreffend Zusammenbau des Kosmetikstuhls erstellt:
 Weiterlesen …

Eine unserer beliebtesten Explosionsboxen ist die Box mit den Reisekoffern. Jetzt gibt es eine weitere Farbvariante dieser Explosionsbox in unserem Online-Shop, im Speziellen ist diese Variante als Geschenkbox für einen Zuschuss zur Hochzeitsreise geeignet.
Nachfolgend einige Fotos: Weiterlesen …

Wir haben wieder tolle neue Workshops vorbereitet. Unter anderem beschäftigen wir uns mit dem Verschönern von Geschenken – denn über ein liebevoll verpacktes Geschenk freut man sich auf alle Fälle doppelt – noch dazu, wenn die Verpackung selbstgemacht ist.
Im Rahmen dieses Workshops machen wir sogar einen kleinen Ausflug in die Kunst des Schönschreibens bzw. Handletterings. Denn individualisiert, mit dem Namen der beschenkten Person, ist ein Geschenk einfach noch ein größerer Hingucker!

 Weiterlesen …