Tag: scanncut

Schon vor einiger Zeit habe ich versprochen, unsere Schnittdatei für Klavier (in Form eines Flügels) in unserem Online-Shop aufzunehmen. Irgendwie sind dann immer dringendere Aufgaben dazwischen gekommen – aber jetzt ist es so weit, das Klavier ist nun in unserem Online-Shop in Form einer Schneidplotterdatei (z.B. .studio3-Datei für Silhouette Cameo oder .svg-Datei für Brother ScanNCut) erhältlich .
Es gibt auch ein entsprechendes Bastelvideo, in dem du dir ansehen kannst, wie die geplotteten Einzelteile zusammengeklebt werden müssen:

Das Klavier habe ich übrigens deshalb in roter Farbe zusammengeklebt, weil die Handgriffe im Video kaum zu sehen sind, wenn man es in schwarzer Farbe bastelt. Abgesehen davon sieht der Flügel meiner Meinung nach in roter Farbe sehr schick aus 🙂
Natürlich ist das Klavier auch mit schwarzem Karton umsetzbar, so wie z.B.: in der nachfolgenden Explosionsbox, in die das Klavier zusammen mit einer Querflöte eingebaut wurde. Die Querflöte besteht übrigens aus einem Stück Papierstrohhalm, der mit Silberpulver unter Verwendung des Stampin’Up!-Erhitzungsgerätes embosst wurde.

 Weiterlesen …

Heute gibt es bei uns eine weitere Schneidplotterdatei. Mit dieser Datei kann man Häuserreihen bzw. Reihenhäuser zuschneiden.
Das Geniale daran: Diese Häuserreihen sind ruck-zuck hergestellt, deshalb ist auch das zugehörige Bastelvideo relativ kurz ausgefallen.
Die Downloaddateien (.studio3, .svg und .pdf) findest du hier in unserem Online-Shop.

Ich habe mich bei der Herstellung für folgende drei Farb-Variationen entschieden: (mehr …)

Ab sofort kannst du unser neuestes Schneidplottermodell nachmachen, denn die Schnittdatei für den Motorroller aus meinem letzten Blogbeitrag, ist ab jetzt in unserem Online-Shop erhältlich. Auch bei diesem Papiermodell habe den Download sowohl für Silhouette Cameo (.studio3) als auch für andere Geräte (.svg z.B. für Brother ScanNCut) aufbereitet. Und ein druckbares .pdf ist bei den Downloaddateien ebenfalls enthalten.

Es gibt auch dieses Mal ein Bastelvideo, in dem zu sehen ist, wie zunächst die Einzelteile zu Baugruppen zusammengeklebt werden. Danach werden die einzelnen Baugruppen miteinander verbunden bzw. verklebt:

Hier habe ich übrigens dieses Mal auch ein Foto, worauf man einen Motorroller sozusagen auch im „halbfertigen“ Zustand sieht: Und Fotos von meinen fertigen Werken gibt es natürlich auch! 🙂
 (mehr …)