Tag: download

Bei dieser Hochzeitsexplosionsbox war gewünscht, dass ich viele Elemente in blau und silber einbaue. Deshalb habe ich viele Details mit Silberpulver embosst. Bereits am Deckel ist dies sichtbar:Im Zentrum der Box befindet sich ein Blumengesteck:Wenn du einen Schneidplotter besitzt, dann freust du dich womöglich darüber, dass ich die diesem Gesteck zugrundeliegende Schale mit Befestigungsgitter als Gratis-Schneidplotterdatei in meinem Shop zur Verfügung stelle.

So wird die Schale gemacht (mit Mausklick vergrößern):Die Blümchen kannst du dann nach Belieben  mit deinen eigenen Handstanzen herstellen. Man klebt die Blumen und Blätter sozusagen einfach auf das obere Gitter.

Abschließend noch ein paar Detailfotos der Explosionsbox:

Es ist wieder so weit!
Unser CuttingMachine BlogHop findet heute ein weiteres mal statt und das heutige Thema lautet Ostereier-Verpackung.
Jede/r Teilnehmer/in hat diese Schneidplotterdatei für eine 3-Eier-Verpackung verwendet und etwas Schönes damit gestaltet.

Ich habe übrigens keine Ostereier in die Verpackung gegeben, sondern zunächst Eierkerzen bei der Firma Candolino bestellt. In diese Verpackung passt die kleine Kerzengröße mit 61/44 mm hinein.
Bei der Herstellung der Verpackung kamen wieder einige Produkte von Stampin’Up! zum Einsatz. Beispielsweise habe ich die Karotte aus dem Stempelset Hasengrüße verwendet, um einige Karotten auf die Verpackung zu stempeln.
Danach habe ich die Karotten mit Stampin’Blends ausgemalt.

Das Gras habe ich ebenfalls mit Silhouette Cameo geschnitten – und du kannst die Plotterdatei für das Gras gratis aus unserem Shop herunterladen – sozusagen ein kleines Ostergeschenk an meine Blogleser 🙂Damit man diese Ostereierverpackung auch mit einem Geldschein bestücken kann, habe ich noch ein Osterkörbchen am Griff angebracht. Die Schneidplotterdatei für das Geldkörbchen gibt es hier im Shop und das Hasengesicht auf dem Körbchen ist wiederum ein kostenloser Download.Auch die rückwärtige Seite dieser Verpackung sieht sehr schön aus, deshalb gibt es hier noch ein Foto der Rückseite:Ich hoffe, dass ich dir mit diesem Beitrag ein bißchen Oster-Vorfreude bereitet habe!

Und nun geht es weiter mit dem Projekt von Sabine Steinkress – ich bin schon sehr gespannt, was sie Schönes mit dieser Verpackung gezaubert hat!

Zu guter Letzt noch die Übersicht aller teilnehmenden Blogs:

  1. Brigitte Baier-Moser – hier befindest du dich gerade
  2. Sabine Steinkress
  3. Renate Ecklmayr
  4. Bernd Hellmund 
  5. Elfi Reisinger

 

Wenn auch du dich unserem CuttingMachine Designteam zum gelegentlichen BlogHoppen anschließen möchtest, dann würde es mich freuen, wenn du dich hier anmeldest!

Nur mehr ein paar Tage noch bis Ostern! Für richtig zeitaufwändiges Basteln ist es meines Erachtens schon zu spät, deshalb gibt es in meinem heutigen Blogbeitrag Last-Minute-Osterkarten, die wirklich ruck-zuck fertig sind. Voraussetzung für die Herstellung: Man braucht einen Schneidplotter (Silhouette Cameo) für den Kartenzuschnitt.

Die dazugehörigen Schneiddateien gibt es auch dieses Mal in unserem Online Shop und zwar gleich zusammen mit den entsprechenden Druckdateien für die bunten Eier und die Text-Etiketten. Nebenbei angemerkt, Eier und Etiketten-Text habe ich zunächst mit Aquarellfarben erstellt und danach digitalisiert. Im Anschluß habe ich sie entsprechend nachbearbeitet (damit die Textetiketten in vielen verschiedenen Farben ausgedruckt werden können).

 Weiterlesen …

Schon desöfteren waren Fahrrad-Explosionsboxen bei uns gewünscht. Daher ist die Box, um die es im heutigen Beitrag geht, hier in unserem Online-Shop erhältlich. Darüber hinaus gibt es für Schneidplotter-Besitzer/innen auch die Fahrrad-Schneidplotterdatei (für Silhouette Cameo) als Download in unserem Online-Shop.

Zunächst einmal Fotos der fertigen Explosionsbox:Explosionsbox zum Geburtstag - AußenansichtExplosionsbox mit Fahrrad

 Weiterlesen …

Was machen beste Freundinnen am liebsten miteinander? Natürlich modische Accessoires shoppen! Ganz unter diesem Motto steht auch die Geburtstagsexplosionsbox, um die es in diesem Blogbeitrag geht.
Die Bestellung dieser Box kam übrigens zum perfekten Zeitpunkt bei mir herein, denn ich war ohnedies gerade dabei, verschiedene Beste-Freundinnen-Motive zu gestalten. Also konnte ich meine Gestaltungselemente gleich für diese Box benutzen. Gestaltungselemente bedeutet, dass ich am iPad passende Schriftzüge und Zeichnungen handgeschrieben bzw. handgezeichnet und dann in Adobe Illustrator entsprechend verfeinert habe. Die Grafiken habe ich so arrangiert, dass man sie mit den Stampin’Up!-Handstanzen „Etikett für jede Gelegenheit“ und „Zier-Etikett“ ausstanzen kann. Für euch meine lieben Blogleser und -leserinnen stelle ich diese Druckdatei als Download in unserem Online-Shop (siehe unter Downloadprodukte) zur Verfügung.
Zunächst zeige ich dir einmal ein Foto mit diesen Etiketten:
Und jetzt gleich einmal das Foto der Explosionsbox, bei der ich einige dieser Etiketten verwendet habe: Weiterlesen …

Dieses Mal habe ich ein Wohnmobil entworfen, das man mit dem Schneidplotter von Silhouette zuschneiden kann. Die Schneidplotterdatei gibt es übrigens wieder in unserem Online-Shop und als Hilfestellung zum Nachbasteln habe ich ein Video erstellt, bei dem du mir über die Schulter schauen kannst:
B3M_8976 Weiterlesen …

Für eine neue Explosionsbox benötige ich Stöckelschuhe, die in die Explosionsbox hineingearbeitet werden. Hierbei lohnt es sich, wenn man auf einen Schneidplotter (Silhouette Cameo) zurückgreifen kann. In meiner Vorstellung war relativ schnell klar, wie der Stöckelschuh in etwa aussehen sollte, nämlich so:
b3m_4959
Bevor man die Teile zuschneiden kann, müssen sie aber in der Silhouette-Software entworfen werden – dies ist ein relativ zeitaufwändiger Arbeitsschritt. Für alle Bastelfans, die einen Schneidplotter von Silhouette besitzen, sich aber den Arbeitsschritt des Entwurfes in der Software ersparen wollen, ist diese Schneidplotter-Datei in unserem Online-Shop erhältlich.
 Weiterlesen …