Our Blog

In diesem Beitrag weiter unten findest du eine Bastelanleitung für eine Faltkarte mit den entsprechenden Abmessungen.
Solche Karten habe ich passend zu meinen Ritterburg-Explosionsboxen – siehe hier und hier – hergestellt. Auch bei diesen Faltkarten kam das Produktpaket „Zauberhafter Tag“ von Stampin’Up! zum Einsatz.

Faltkarten – geschlossener Zustand:

Nachfolgend zeige ich dir ein Foto, wie die Karten im zusammengefalteten Zustand aussehen:Faltkarten mit Märchenmotiven "Zauberhafter Tag" von Stampin'Up!

Faltkarte – geöffneter Zustand:

Nach dem Öffnen ergibt sich folgendes Aussehen:Faltkarte mit Märchenmotiv Meerjungfrau aus "Zauberhafter Tag" von Stampin'Up!Besonders praktisch ist, dass diese Karten wunderbar aufgestellt werden können, denn durch die Faltung ist sozusagen eine gewisse Standhaftigkeit gegeben.

Auch wenn es möglicherweise auf den ersten Blick nicht so aussieht, muss ich gestehen, dass die Herstellung einer solchen Faltkarte ausgesprochen zeitaufwändig ist. Es muss ja schließlich nicht nur die Karten-Grundform, sondern jedes einzelne Rechteck (weiß, pazifikblau, anthrazitgrau und hellgrau mit Ziegelprägung) hergestellt werden. Insgesamt müssen Karten-Grundform plus sage und schreibe 22 Rechtecke pro Karte zugeschnitten werden. Danach noch prägen, falzen, embossen, kleben, sowie die Plakette herstellen inkl. stempeln, händisch bemalen, dann noch ausstanzen …
Aber wer sich die Mühe macht, wird garantiert mit einer ganz außergewöhnlichen Kartekreation belohnt!

Faltkarte – Bastelanleitung mit den Abmessungen für Karte und Rechtecke

Wenn du eine solche Karte nachmachen möchtest, dann wird dir die nachfolgende Bastelanleitung dabei sicherlich helfen:Bastelanleitung für Faltkarte
Abschließend noch ein paar Detailfotos:Meerjungfrau aus dem Set "Zauberhafter Tag" von Stampin'Up!Stempel "Du bist etwas ganz Besonderes" aus dem Set "Zauberhafter Tag" von Stampin'Up!Wenn du selbst nicht gerne bastelst, aber eine solche Karte gerne bestellen möchtest, dann findest du diese hier in unserem Onlineshop.

Nachfolgend noch eine Übersicht der Produkte von Stampin’Up!, die ich bei diesen Faltkarten verwendet habe:

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *