Category: Auftragsarbeiten

Vor kurzem wurde ich gefragt, ob ich auch Schultüten herstellen könnte, also hab ich mich ans Werk gemacht und ein entsprechendes Exemplar für ein Mädchen namens „Lucy“ produziert. Gewünscht war als Hauptfarbe rosa. Das ist dabei herausgekommen:B3M_2699 Weiterlesen …

Mit einer passenden Explosionsbox kann man natürlich auch jemanden zur gestarteten Selbständigkeit gratulieren. In diesem Fall ist es eine Explosionsbox für eine Friseurin.B3M_2685 Weiterlesen …

Es geht weiter mit neuen Explosionsboxen – soeben habe ich eine Box fertiggestellt, die als Geburtstagsgeschenk für einen Jäger verwendet wird. Bei den Seitenwänden war relativ schnell klar, dass diese mit Landschaft/Bäumen gestaltet werden soll. Das neue Stanzformen- und Stempelset „Always an Adventure“ war dafür bestens geeignet. B3M_0398B3M_0401Im Zentrum der Box war ein Fernglas gewünscht. Also hab ich mich mal auf die Google-Bildersuche begeben, damit ich einen Anhaltspunkt habe, wie das spätere Papier-Fernglas in etwa aussehen könnte.  Weiterlesen …

Der erfolgreiche Abschluß eines Studiums wird gerne mit einem Geschenk honoriert – und wenn dieses in Form einer Explosionsbox überreicht wird, so hat es dann einen besonderen und bleibenden Erinnerungswert. Soeben haben zwei solche Boxen unser Haus verlassen und werden schon bald bei der Empfängerin eintreffen.B3M_0375 Weiterlesen …

Wie schon bei meinem letzten Blogbeitrag erwähnt, war ich am Wochenende in Marchtrenk beim sogenannten „Marktgeflüster“ als Ausstellerin. Viele liebe Kollegen aus dem Bereich Handwerkskunst waren als Aussteller/innen vor Ort – unter anderem auch Margarete Stollberger mit ihren tollen Keramikarbeiten. Da Margarete demnächst als Hochzeitsgast eingeladen ist, hat sie von mir eine Explosionsbox anfertigen lassen – in den Wunschfarben farngrün/savanne/zarte pflaume und weiß.
Ich hab’s mir nicht nehmen lassen, von Margarete ein Foto zu machen (oder besser gesagt hab ich den Heinz beauftragt Fotos zu machen), nachdem sie ihre „Beute“ überreicht bekommen hat:MargretSelbstverständlich gibt es auch von der Box noch ein paar Detailfotos:B3M_5886 Weiterlesen …

Da ich aktuell wieder einmal nach Hochzeitseinladungen gefragt wurde, dachte ich, dass es eine gute Gelegenheit ist, etwas Passendes mit den neuen Stanzformen „Florale Fantasie“ aus dem aktuellen Stampin’Up!-Jahreskatalog umzusetzen. Das ist dabei herausgekommen: B3M_4159 Weiterlesen …

Dass man Explosionsboxen für Geburt und Baby natürlich auch in Rosa-Farbtönen herstellen kann, versteht sich von selbst. Dennoch möchte ich euch ein paar Fotos der Kinderwagen-Explosionsbox in rosa nicht vorenthalten: B3M_9954B3M_9961B3M_9967 Weiterlesen …

Und weil in der letzten Zeit so viele bestellt wurden, erscheint heute noch ein weiterer Explosionsboxen-Beitrag in unserem Blog. Dieses Mal handelt es sich um eine Explosionsbox, die als Geschenkgutschein für eine Massage ihre Verwendung fand.B3M_9374B3M_9382
 Weiterlesen …

Heute möchte ich euch eine Explosionsbox vorstellen, die zum Thema „Baby“ passt. Im Inneren der Box befindet sich eine gebastelte Wiege mit den Geburtsdaten des Babys.
Zunächst mal einige Fotos:B3M_9296B3M_9298
 Weiterlesen …

Letzte Woche habe ich euch ja bereits die Neujahrs-Explosionsbox mit Pilzhäuschen vorgestellt. Heute möchte ich euch den „Bruder“ 😉 dieser Box vorstellen – nämlich eine Neujahrs-Explosionsbox mit einem Zylinder voller Glückssymbole.B3M_9353B3M_9365Eine solche Box hat ebenfalls (wie auch eine Pilzbox) ihren Weg zu einem Empfänger nach Frankreich genommen – ich hoffe, dass die Lieferung zu einem passenden Zeitpunkt ankommt – das ist gar nicht so einfach, denn idealer Weise soll so eine Box nach Weihnachten aber vor Silvester ankommen. Naja – ich habe mich bemüht, einen geeigneten Versandtag zu wählen, ob es geklappt hat, werde ich aber erst von der Kundin erfahren.
Nun ein paar Bastel-Einzelheiten: Für den Hut hat mir erneut die BigShot zusammen mit der Kreis-Kollektion wertvolle Dienste erwiesen. Die Glückssymbole wurden auf Blumendraht befestigt, zuvor wurden die Drähte mit Hilfe von Scheiben im Hut befestigt (2 Scheiben ausstanzen, kleine Löcher in die Scheiben stanzen, Abstandhalter zwischen die Scheiben geben, Drähte durch die kleinen Löcher durchschieben, umbiegen und mit doppelseitigem Klebeband und viiiel Klebstoff befestigen…). Die Texte „Prosit Neujahr“ und „Bonne Année“ wurden auf glänzendem Fotopapier ausgedruckt – auf normalem Papier würden die schwarzen Flächen mit Tintenstrahldrucker wohl eher stumpf und matt aussehen.
Noch einige Fotos:B3M_9359B3M_9358B3M_9361Und hier die Übersicht der verwendeten Produkte: