Category: Workshops

Beim Workshop am vergangenen Samstag haben wir Osterkörbchen hergestellt. Die Hauptbestandteile des Körbchens sind 2 cm breite Papierstreifen aus Farbkarton im Farbton savanne. Nachdem die Papierstreifen am Boden des Körbchens festgeklebt wurden, wurde Organza-Geschenkband entlang der Seitenteile in das Körbchen „gewebt“.B3M_7168 Weiterlesen …

Letzten Freitag wurden bei unserem (Fortgeschrittenen-)Workshop Mini-Köfferchen gebastelt. Der Workshop wurde dieses Mal von Heinz geleitet und als Inspiration, was man mit den Mini-Köfferchen alles anstellen kann, bzw. wie man diese noch weiter verschönern kann, seht ihr im nachfolgenden Foto einen Kofferplattenspieler, einen Picknickkoffer und einen Kofferwagen.
Natürlich – wie immer – alles aus Papier (bzw. aus Stampin’Up!-Farbkarton). Den Kofferwagen kann man sogar rollen 🙂
Das Hauptwerkzeug für die Herstellung dieser Koffer-Kollektion war der Stampin’Up!-Papierschneider. Zusätzlich waren noch einige Kreishandstanzen erforderlich.B3M_7153

Es gibt bei uns wieder neue Workshoptermine und deshalb möchte ich euch hier einen kurzen Einblick auf unseren letzten Workshop vom vergangenen Freitag geben. Zusammen mit unseren Teilnehmerinnen haben wir Geburtstagskarten gebastelt, unter anderem auch diese bewegliche Karte („twist & pop card“). Die Funktionsweise dieser Karte könnt ihr am besten im nachfolgenden Videoclip anschauen:B3M_7110 Weiterlesen …

Vergangenen Freitag und Samstag hatten wir den Valentinstag als zentrales Thema bei unseren beiden Workshops. Am Freitag wurden 3 kleine Projekte hergestellt, unter anderem ein Mini-Büchlein, das man dann beispielsweise als Mini-Fotoalbum verwenden kann.B3M_6165 Weiterlesen …

Diese Sechseck-Verpackung ist bei den beiden letzten Workshops mit dem Stampin’Up!-Produktpaket „Fenster zum Glück“ entstanden.b3m_5956 Weiterlesen …

Schön waren sie, die Workshops, die wir gestern und heute mit unseren Teilnehmerinnen plus Teilnehmer 🙂 hatten. Thema der Workshops waren einige Neuheiten des brandneuen Frühjahr-/Sommerkatalogs von Stampin’Up!
Da ich dieses Mal die neuen Stempelmotive etwas anders anwenden wollte, habe ich vorab einen Knetteig, bestehend aus Natron, Maisstärke und Wasser, hergestellt. In diesen Teig habe ich dann die Hühner-Motive aus dem Sale-A-Bration-Set „Das Gelbe vom Ei“ hineingestempelt, danach trocknen lassen und zu guter Letzt noch mit etwas Stempelfarbe bemalt.b3m_5971b3m_5974 Weiterlesen …

Dieses Workshopprojekt von vergangener Woche möchte ich euch gerne vorstellen. Es lässt sich recht einfach nachbasteln und ist daher auf alle Fälle auch für Bastel-Anfänger geeignet. Es handelt sich um eine Tasse aus Papier, die man als Weihnachtsverpackung für allerlei Kleinigkeiten verwenden kann.b3m_5670 Weiterlesen …

Heute gibt es einen (für heuer) letzten Blogbeitrag zum Thema Halloween. Und zwar habe ich kurz vor Halloween – am 28. Oktober – einen Workshop eingeplant, bei dem wir eine sehr aufwändige Halloween-Explosionsbox basteln werden. Dieser Workshop ist ausschließlich für meine fortgeschrittenen Workshop-Teilnehmerinnen gedacht. Die Workshopdauer ist aufgrund der vielen Details, die wir bei dieser Box umsetzen, auf 6 Stunden angesetzt.
Zunächst einmal die Außenansicht dieser Boxb3m_4379 Weiterlesen …

Am Samstag war bei uns ja wieder Workshop-Tag. Und nachdem nett verpackte Kuchengeschenke zu meinen Lieblings-Bastelarbeiten gehören, möchte ich euch das Bastelprojekt vom Samstag nicht vorenthalten. Wir haben kleine Apfelgugelhupfe verpackt (Backbegeisterte finden das Gugelhupf-Rezept, das ich dafür verwendet habe, hier).
Die Grundform der Kuchenbox ist eine Ableitung der Explosionsbox – die Höhe ist dabei um 1 inch kürzer als bei den Explosionsboxen (also 3-inch-Höhe)
b3m_4772 Weiterlesen …

Diesen Freitag findet bei uns ein Halloween-Bastelworkshop statt. Unter anderem basteln wir dabei diese Süßigkeitenverpackung. 3 Workshopplätze sind noch verfügbar, wer schnell ist, kann also noch mitmachen.
b3m_4363 Weiterlesen …