Category: Karten

Nur mehr ein paar Tage noch bis Ostern! Für richtig zeitaufwändiges Basteln ist es meines Erachtens schon zu spät, deshalb gibt es in meinem heutigen Blogbeitrag Last-Minute-Osterkarten, die wirklich ruck-zuck fertig sind. Voraussetzung für die Herstellung: Man braucht einen Schneidplotter (Silhouette Cameo) für den Kartenzuschnitt.

Die dazugehörigen Schneiddateien gibt es auch dieses Mal in unserem Online Shop und zwar gleich zusammen mit den entsprechenden Druckdateien für die bunten Eier und die Text-Etiketten. Nebenbei angemerkt, Eier und Etiketten-Text habe ich zunächst mit Aquarellfarben erstellt und danach digitalisiert. Im Anschluß habe ich sie entsprechend nachbearbeitet (damit die Textetiketten in vielen verschiedenen Farben ausgedruckt werden können).

 Weiterlesen …

Heute möchte ich dir neu gestaltete Taufeinladungen vorstellen. Im geschlossenen Zustand hat diese Einladungskarte folgende Abmessungen: 15 x 10,5 cm.Wenn man die Einladung aufklappt, dann ergeben sich folgende Abmessungen: 41,5 x 10,5 cm.
Da ich die Grundkarte aus einem Stück hergestellt habe, habe ich dieses mal kein Papier von Stampin’Up! verwendet (da ja hier die maximale Papierbreite leider nur 30,5 cm beträgt). Also habe ich auf Fotokarton (Marke Ursus, Format 50×70 cm, 300g) zurückgegriffen und als Farbe habe ich altrosa ausgewählt.
Im geöffneten Zustand sieht die Einladung übrigens folgendermaßen aus:
 Weiterlesen …

Da ich für meine Karten und Einladungen immer wieder dazupassende Kuverts benötige, möchte ich dir heute meine Methode für die Herstellung von Kuverts mit dem Geschenktüten-Falzbrett (Giftbag-Punchboard) zeigen.
Im nachfolgenden Video entsteht ein Kuvert, passend für eine Karte im Format A6 (=14,8×10,5 cm). Grundsätzlich kann man mit dieser Methode jedoch Kuverts für alle denkbaren Formate gestalten.Bezüglich der Kuvertherstellung habe ich noch zwei Tipps für dich:

  • Dünnes Papier für Kuverts verwenden.
  • Wenn man den Papierschneider verwendet, bei den Rillungen nicht zu fest drücken, damit man das Papier nicht zerreißt.

 Weiterlesen …

Ich habe eine Karte mit Meeresmotiven für den Schneidplotter Silhouette Cameo gestaltet und dachte ich mir, dass ich dir das Zusammenkleben dieser Karte nachfolgend mittels Video zeigen möchte:

Du findest die Schneidplotterdateien für diese Karte hier in unserem Online-Shop. Diese Karte harmoniert übrigens super mit dem Meerjungfrau-Motiv des Stempelsets „Zauberhafter Tag“ von Stampin’Up!

 Weiterlesen …

Der Valentinstag rückt näher und näher – also höchste Zeit um den Vorrat an Valentinstagskarten aufzustocken! Zu diesem Zweck kommt das Stempelset „Für Schatz-Karten“ von Stampin’Up! gerade recht und auch die dazupassenden Stanzformen, sowie das Stempelset „Heart Happiness“ leisten dabei wertvolle Dienste. Als Farbkombination habe ich Farbkarton und Stempelfarben in den Farbtönen espresso, flüsterweiß, puderrosa und sommerbeere verwendet.

Valentinstagskarten – Außenansicht:

Nachfolgend zeige ich dir ein Foto, wie die Karten außen aussehen: Weiterlesen …

In diesem Beitrag weiter unten findest du eine Bastelanleitung für eine Faltkarte mit den entsprechenden Abmessungen.
Solche Karten habe ich passend zu meinen Ritterburg-Explosionsboxen – siehe hier und hier – hergestellt. Auch bei diesen Faltkarten kam das Produktpaket „Zauberhafter Tag“ von Stampin’Up! zum Einsatz.

Faltkarten – geschlossener Zustand:

Nachfolgend zeige ich dir ein Foto, wie die Karten im zusammengefalteten Zustand aussehen:Faltkarten mit Märchenmotiven "Zauberhafter Tag" von Stampin'Up! Weiterlesen …

Im neuen Stampin’Up! Katalog gibt es wieder Mini-Handstanzen (die Stanzengröße ist dieselbe wie die ehemaligen Itty-Bitty-Handstanzen, die ja leider nicht mehr erhältlich sind). Dieses Set heißt „Freche Früchtchen“ und natürlich gibt es dazu auch wieder ein passendes Stempelset – dieses nennt sich „Gute-Laune-Korb“ und enthält u.a. die passenden Obst-Motivstempel.

Freche Früchtchen auf einer Fensterschachtel plus dazupassende Karten:

Ich habe mit diesem Set eine Verpackung hergestellt, die ich zuvor mit der Stampin’Up!-Stanzform „Fensterschachtel“ ausgestanzt habe. Passend zur Verpackung gibt es außerdem noch kleine Karten. Da es sich bei den Obstmotiven um zusammengehörende Klarsichtstempel handelt, kann man das Obst wunderbar mehrfarbig stempeln. Dadurch erhält die Obstschüssel ein schönes buntes Aussehen.Verpackung und Karten mit den Handstanzen "Freche Früchtchen" von Stampin'Up!Das karierte Dekoband in schiefergrau ist ein weiterer netter Hingucker. Ich habe es sowohl bei der Verpackung als auch bei den Karten verwendet.Fensterschachtel verziert mit "Freche Früchtchen" von Stampin'Up!

 Weiterlesen …

Passend für Weihnachten habe ich jetzt noch eine Artikel-Serie im Weihnachtsmann-Design gestaltet. Wenn du also noch ein Last-Minute-Geschenk für Weihnachten suchst, dann ist hier vielleicht das Richtige für dich dabei. Natürlich auch für Selbstabholer geeignet (solange der Vorrat reicht – daher bitte zuvor Kontakt mit uns aufnehmen, wenn du etwas aus dieser Serie erwerben möchtest). Bestellbar sind diese Artikel auch in unserem Online-Shop – wobei jetzt die Versanddauer schon zu knapp sein könnte, denn leider habe ich keinen Einfluss darauf, wie viel Zeit die Lieferung benötigt, bis sie bei dir eintrifft.

Folgende Artikel habe ich im Weihnachtsmann-Design umgesetzt: Weihnachtskarte, Weihnachts-Tortenstückverpackung (ohne Inhalt), Explosionsbox und Pyramidenbox. Am besten du siehst dir gleich mal das folgende Foto an: Weiterlesen …

Am Freitag, 5. Jänner 2018 findet unser erster Workshop zum neuen Frühjahr-/Sommerkatalog von Stampin’Up! bei uns statt. Wir werden dabei u.a. mit dem kommenden Stempel- und Stanzenset „für Schatz-Karten“ arbeiten und mehrere Karten (natürlich inklusive Kuverts), sowie eine für die Karten passende Verpackung gestalten. Weiterlesen …

Cornelia und Peter sind sehr nette Kunden von uns und wir dürfen uns immer wieder darüber freuen, dass wir bei passenden Anlässen verschiedenste Auftragsarbeiten für sie erledigen dürfen. Da heuer im Sommer ihre als Geburtstagsfeier getarnte Hochzeit stattgefunden hat (d. h. die Gäste erfuhren erst am Tag des Ereignisses, dass Cornelia und Peter ihre Hochzeit feiern 🙂 ), wurden wir beauftragt, passende Dankeskarten für die Gäste zu erstellen. Passend heißt in diesem Fall, dass die Farben rot und dunkelblau gewünscht waren und dass Designelemente zur Hochzeits-Tischdekoration passen, die wir ebenfalls für die beiden herstellen durften.
Zunächst einmal die Außenansicht dieser Dankeskarten:

 Weiterlesen …